Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/rezionde/components/com_booklibrary/booklibrary.php on line 2910
Sachbuch: Die Weisheit der 13: Symbolik und Mystik der Zahlen
  Print


Titel:      Die Weisheit der 13: Symbolik und Mystik der Zahlen
Kategorien:      Sachbuch
BuchID:      11131
Autor:      Isabella Farkasch
ISBN-10(13):      3990600869
Verlag:      Goldegg Verlag
Publikationsdatum:      2018-10-26
Number of pages:      280
Sprache:      Deutsch
Bewertung:     

3.5 
Bild:      cover           Button Buy now



Beschreibung:      Product Description
Fluch oder Segen? Die Zahl 13 hat für viele Menschen eine besondere Bedeutung.Die Autorin führt unterhaltsam in die Welt der Numerologie und deren Nutzen ein und enthüllt die spannende Symbolik der Zahlen. Lesende können den verborgenen Sinn des Tages ihrer Geburt ebenso entdecken wie die partnerschaftliche Qualität einer Verbindung von Lebenszahlen.Dabei bedient sich die einzigartige Geschichtenerzählerin Isabella Farkasch des Erzählmittels der Märchen und verknüpft sie auf bewährte Weise mit spannender Sachinformation über das Universum der Zahlensymbolik. Dreizehn weise Frauen, die Feen aus Dornröschen, sind Patinnen dieses Geschichtenreigens, der die Bedeutungshintergründe der Zahlen 1 bis 22 erfahrbar macht.Ein Buch, das Spaß macht und als charmanter Begleiter für viele Lebenslagen fungiert.

   


Rezensionen
Zahlen bitte!

21.12.2018 Bewertung:  3.5 ragantanger vergibt 7 von 10 Punkten

Userpic

Isabella Farkasch ist Gedankenrecylerin. Steht so zumindest auf dem Klappentext ihres neuen Buches, erschienen im Goldegg-Verlag, das auf ungewöhnliche Weise in die Numerologie einführen will. Ungewöhnlich deshalb, weil sie den rationalen, kognitiven Pfad gemütlich beiseite lässt und die Interpretation, die Gefühlswelt, kurzum die Magie der Zahlen von der mythischen Seite aus betrachtet. Nämlich in Märchenform. Es erinnert von der Struktur her an das beste Astrologiebuch: die zwölf Archetypen. Im Gegensatz zu Letzterem ist ein wenig unstrukturierter, ein wenig mehr high in the sky, was aber durchaus stimmig ist. Punktabzüge gibt es für die stetige Quellenangabe der Zahlenkabbala (und dem quasi auschließlichen Bezug auf das Geburtsdatum in der Deutung; was alles andere als numerologisch bedeutend ist, wenn man bedenkt, dass sich diese Zahlen nicht an der Natur orientieren)– da gibt es noch deutlich mehr Hintergründe, was auch das schmale Literaturverzeichnis am Ende belegt. Sei es drum: der Kraft der ersten dreizehn (im weiterführenden Sinne: zweiundzwanzig) Zahlen des hiesigen arabischen Kodexes kann man sich auf diesem Weg wunderbar annähern – den Märchen, der großen weiblichen Intuition sei Dank. Was eine Gedankenrecylerin ist, wissen wir immer noch nicht; aber es scheint irgendetwas zu sein, was mit bebender leiblicher Kraft und träumerischen Fähigkeiten zu tun hat.


ragantanger hat insgesamt 279 Rezensionen angelegt.


 
Joomla templates by a4joomla