Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/rezionde/components/com_booklibrary/booklibrary.php on line 2910
Sachbuch: Integrative Leib– und Bewegungstherapie (IBT): Theorie und Praxis
  Print


Titel:      Integrative Leib– und Bewegungstherapie (IBT): Theorie und Praxis
Kategorien:      Sachbuch
BuchID:      11105
ISBN-10(13):      3456857608
Verlag:      Hogrefe AG
Publikationsdatum:      2017-11-06
Edition:      3., akt. und ergänzte
Number of pages:      240
Sprache:      Deutsch
Bewertung:     

4.5 
Bild:      cover           Button Buy now



Beschreibung:      Product Description
Theorie und Praxis
Gebundenes Buch
Die Integrative Leib- und Bewegungstherapie (IBT) verbindet körpertherapeutische und psychotherapeutische Methoden und wird in vielen psychosomatisch-psychotherapeutischen, psychiatrischen Kliniken, Suchtkliniken, ambulanten Praxen und Beratungsstellen eingesetzt. Erlebniszentrierte sowie konfliktaufdeckende Wahrnehmungs- und Bewegungsübungen fördern den Zugang zum Unbewussten und helfen bei heilsamen Neuorientierungsprozessen. Die 3. Auflage wurde komplett überarbeitet und um aktuelle Themen ergänzt. Umgang mit aggressiven Impulsen und schwierigen Gefühlen.Natur- und Landschaftstherapie mit schwer traumatisierten PatientenBewegungstherapie auf der Basis der Kampfkunst (Budotherapie)Ressourcenorientierte Arbeit mit "Jungen Erwachsenen". Das Werk fokussiert insbesondere auf die Behandlung von Erwachsenen mit psychosomatischen Erkrankungen und erläutert in verständlicher Sprache die Grundlagen der Methode. Der ausführliche Praxisteil ermöglicht durch zahlreiche Beispiele auch die Übertragung auf andere Arbeitsbereiche.
   


Rezensionen
Der Körper lügt nicht (immer noch nicht!)

26.09.2018 Bewertung:  4.5 ragantanger vergibt 9 von 10 Punkten

Userpic

Fachmänner und Fachfrauen wundern sich zurecht, warum die Bewegungstherapie, die eigentlich die Urmutter aller menschlichen therapeutischen Interventionen sein müsste, so ein stiefmütterliches Daseins am Rande der Gesellschaft führt. Daran wird auch das Buch von Annette Höhmann-Kost nichts ändern: nicht, weil es nicht gut ist; nicht, weil es nicht in klarer Tradition aller Bewegungstherapien steht; nicht, weil es nicht sauber das Gesagte dokumentiert; nicht, weil es nicht genügend Übungen hätte und nicht genügend Seele – nein, all das ist vorhanden, wie es auch schon in den Anfangsjahren bei Elsa Gindler vorhanden war, wie es auch bei Hilarion Petzold (der in diesem Buch häufig zitiert wird und quasi die oberste Instanz darstellt) der Fall war und allen anderen Heroen dieser Kunst. Es liegt schlicht und ergreifend daran, dass die Welt für diese Art von wirklicher Veränderung nicht bereit ist. Aber: Du bist nicht die Welt, du kannst Dich frei entscheiden für ein Buch, das alles hat für einen Neuanfang zur Wirklichkeit, für ein sinnvollen sinnesvollen Lebensgenuss, für tiefe Gefühle und echte Biologie.

Und was für eine großartiges Literaturverzeichnis ist hinten noch dran. Wer das dann alles durch hat, kann aufhören zu lesen und anfangen zu leben. Ehrlich: es gibt keinen sinnvolleren Zugang als über den Körper.

 


ragantanger hat insgesamt 279 Rezensionen angelegt.


 
Joomla templates by a4joomla