Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/rezionde/components/com_booklibrary/booklibrary.php on line 2910
Sachbuch: Der Pfad des Yoga: 365 meditative Betrachtungen
  Print


Titel:      Der Pfad des Yoga: 365 meditative Betrachtungen
Kategorien:      Sachbuch
BuchID:      11082
Autor:      Rolf Gates, Katrina Kenison
ISBN-10(13):      3742304283
Verlag:      riva
Publikationsdatum:      2018-05-14
Number of pages:      464
Sprache:      Deutsch
Bewertung:     

3.5 
Bild:      cover           Button Buy now



Beschreibung:      Product Description
365 meditative Betrachtungen
Broschiertes Buch
Yoga ist viel mehr als ein Workout, es ist eine ganzheitliche Erfahrung für Körper und Geist, ein Weg, um intensiver und bewusster zu leben. In 365 meditativen Betrachtungen erklärt Yogaguru Rolf Gates den achtgliedrigen Pfad des Patanjali und führt damit in die Grundlagen der Yogaphilosophie ein. Jeden Tag können Sie so einen kleinen Schritt machen, um diese Lehre in Ihren Alltag zu integrieren - ob am Morgen, um den Tag zu beginnen, während der Yogapraxis oder am Abend, wenn Sie Ihre Erlebnisse Revue passieren lassen. Die Reflexionen sind Anleitung und Inspiration zugleich und helfen Ihnen, Yoga als Weg zu einem sinnerfüllten Leben zu begreifen und die Achtsamkeit für Ihre Bedürfnisse und Ziele zu steigern.
   


Rezensionen
Für die moderne Betrachtung

22.06.2018 Bewertung:  3.5 ragantanger vergibt 7 von 10 Punkten

Userpic

Nette Idee: Die Yogaphilosophie, der ganze berühmte achtgliedrige Pfad der alten Weisen (Ashtanga) in einem quasi Jahresbegleiter aufzubereiten. Warum es, wie auf dem Einband zu lesen ist, ein Weltbestseller geworden ist, hat mehrere, leicht zu erschließende Gründe. Erstens: Rolf Gates schreibt einfach, nachvollziehbar, verständlich, holt die Adressaten in ihrer Unwissenheit ab. Das ist sympathisch. Zweitens: Rolf Gates schreibt ichbezogen. Das ist vielleicht nicht sympathisch, aber modern; und für den ein oder anderen mag es hilfreich sein, wenn de Autor so oft davon erzählt, was er alles macht, was er alles gelernt hat, was er alles falsch gemacht hat. Drittens: und das ist vielleicht das sicherste, aber auch traurigste Grund: in diesen kurzen Happen wird die Philosophie leichter verdaulich; es sind dann gerade mal eine Seite Text pro Betrachtung. Dafür geht eindeutig Tiefe verloren, aber die Aufmerksamkeitsspanne des modernen Menschen… darüber könnte man Bücher füllen. Besser als hier wird sie mit so einem Stoff nicht mehr bedient werden können.


ragantanger hat insgesamt 279 Rezensionen angelegt.


 
Joomla templates by a4joomla