Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/rezionde/components/com_booklibrary/booklibrary.php on line 2910
Sachbuch: Wenn ich weiß, wer ich bin, kann ich sein, wie ich möchte: Der Weg zum souveränen Ich
  Print


Titel:      Wenn ich weiß, wer ich bin, kann ich sein, wie ich möchte: Der Weg zum souveränen Ich
Kategorien:      Sachbuch
BuchID:      11044
Autor:      Stéphane Etrillard
ISBN-10(13):      3990600370
Verlag:      Goldegg Verlag
Publikationsdatum:      2017-09-01
Edition:      1
Number of pages:      220
Sprache:      Deutsch
Bewertung:     

3 
Bild:      cover           Button Buy now



   


Rezensionen
Schlüssel für Beginner

15.01.2018 Bewertung:  3 ragantanger vergibt 6 von 10 Punkten

Userpic

Was ist ein Keynote-Speaker? Stephane Etrillard jedenfalls wird als solcher betitelt und es ist anzunehmen, dass es sich um einen guter Redner handelt. Ob es wirklich Schlüssel (Keys) sind, mit denen man hier die Türen öffnen kann, bleibt nach der Lektüre seines neusten Buches eine zweischneidige Sache. Da sind zum Einen eine sehr schöne Struktur des Buches, ein klarer Inhalt, ein guter Aufbau und sehr interessante Reflexionsfragen jeweils am Ende der dreizehn Kapitel. Da sind eine authentische Schreibe, hilfreiche Fallbeispiele und tatsächlich (das ist der Key!) eine sinnvolle Hinführung ins Thema, eine Möglichkeit, sich selbst gerecht zu werden mit eben Hilfe dieser Fragen und Inspirationen.

Zum Anderen sind da aber eine unzulässige Einleitung, in der zumindest mal die psychologische Bedeutung des Ichs und dessen Geschichte hinterfragt hätten werden müssen, ein unzureichendes Literaturverzeichnis, in dem sich der Autor zu 50 Prozent selbst angibt und ein häufig überbordendes und bisweilen überflüssiges Gedankenkarussell. Denn auf den gut 230 Seiten tummeln sich viele Allgemeinplätze, die hier und da beständig wiederholt, nur mit anderen Wörtern gewürzt werden. Das könnte Teil der Strategie sein, es dem Leser deutlich zu machen; es könnte aber auch eine inhärente Verschwommenheit sein. Das herausfinden kann jeder selbst, als Fazit sollte stehen: ein durchaus interessantes Buch für Neueinsteiger, für Menschen, die auf der Suche sind, nach sich selbst und erste Schlüssel in die Hand bekommen möchten; andererseits aber auch ein durchschaubares und an der Oberfläche überzeugendes (Der Titel ist stark, die Abschnittsüberschriften auch) Werk, das in der Tiefe häufig die Substanz vermissen lässt.


ragantanger hat insgesamt 279 Rezensionen angelegt.


 
Joomla templates by a4joomla