Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/rezionde/components/com_booklibrary/booklibrary.php on line 2910
Sachbuch: Die BLV Wetterkunde: Das Standardwerk
  Print


Titel:      Die BLV Wetterkunde: Das Standardwerk
Kategorien:      Sachbuch
BuchID:      10937
Autor:      Günter D. Roth
ISBN-10(13):      383541688X
Verlag:      BLV Buchverlag
Publikationsdatum:      2017-03-08
Number of pages:      320
Sprache:      Deutsch
Bewertung:     

4.5 
Bild:      cover           Button Buy now



   


Rezensionen
Hochdruckausgabe

24.04.2017 Bewertung:  4.5 ragantanger vergibt 9 von 10 Punkten

Userpic

Das Beste an dem feinen Standardwerk der Wetterkunde von Günter Roth ist die tatsächliche, adressatengerechte Möglichkeit fernab akademischer Sachzusammenhänge das Wettergeschehen zu begreifen. Wie wird das bewerkstelligt? Vor allen Dingen durch den sehr klugen Aufbau des Buches. Nach einer fundierten Einleitung geht es nämlich direkt in zahlreiche Wetterphänomene (Regenbogen, Föhn, Hochdruckgebiet, Wetterfronten, Wolken, Nebel, Hagel etc. - das ganze Programm eben) und diese werden besonders clever aufberietet. Sie sind nämlich immer nach dem Motto aufgebaut: Beobachtung, Physik, Wettergeschehen, Prognose und mit zahlreichen sinnvollen Bildern ergänzt. Gerade der Bereich Beobachtung ist derjenige, der den Leser interessiert, denn genau dort wird er abgeholt, wie er das Wetter wahrnimmt. Und dann kann man anschließend mit Hilfe der Physik verstehen, was wirklich passiert und was das mit dem aktuellen Wetter zu tun hat. Es ist im Grunde die Entzauberung der Welt, wie sie in der frühen Neuzeit vorgeschlagen worden ist, das heißt Wetterphänomene, die an sich magisch oder überirdisch aussehen (wie bspw. der Regenbogen, Halos um Sonne oder Mond, oder Blitze), plausibel zu erklären.

Abschließend werden zudem die wichtigsten meteorologischen Elemente wie Luftdruck, Feuchtigkeit oder Niederschlag dargelegt, der Klimawandel (glücklicherweise) nicht zu moralisch angesprochen und interessante Hinweise zu Wetterdiensten und Vorhersagen gemacht. Ein gutes Lexikon der wichtigsten Begriffe und ein Stichwortverzeichnis runden das Werk ab, das von Profis für Laien entwickelt worden ist. Ein Transfer, der nicht häufig gelingt, in diesem Fall aufgrund der methodisch ausgeklügelten Vorgehensweise aber geschafft wird. So kann man seine eigenen Wahrnehmungen noch besser verstehen. Standardwerk ist der richtige Ausdruck für diese Buch.

 


ragantanger hat insgesamt 279 Rezensionen angelegt.


 
Joomla templates by a4joomla