Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/rezionde/components/com_booklibrary/booklibrary.php on line 2910
Sachbuch: Bäume & die heilende Kraft des Waldes
  Print


Titel:      Bäume & die heilende Kraft des Waldes
Kategorien:      Sachbuch
BuchID:      10790
Autor:      Adelheid Lingg
ISBN-10(13):      3440149935
Verlag:      Franckh Kosmos Verlag
Publikationsdatum:      2016-05-12
Edition:      1
Number of pages:      224
Sprache:      Deutsch
Bewertung:     

4 
Bild:      cover           Button Buy now



   


Rezensionen
Wieder wirklich wissen wollen

17.06.2016 Bewertung:  4 ragantanger vergibt 8 von 10 Punkten

Userpic

Es ist nicht despektierlich Adelheid Lingg als eine moderne Wald- und Wiesenhexe zu bezeichnen, eine Expertin der Flora, die nicht umsonst überregionale Bekanntheit erworben hat mit ihren Fernsehauftritten und Beiträgen an vielen Natur- und Kräuterschulen. Die Allgäuerin besitzt ein großes, fundiertes und vor allen Dingen empirisch erworbenes Wissen – sie hat selbst gespürt, gesprochen, gefühlt und erfahren. Ein Grund, warum trotz weit über 200 Seiten und unzähliger Hinweise und Tipps nur ganz wenige literarische Angaben zu finden sind. Dafür begeistert die Autorin mit einer kraftvollen und magischen Zeichnung des Weltenbaumes Yggdrasil, welche Substanz und Quelle ihres heiligen Wissens zugleich kennzeichnen mag. Die eigentlichen Portraits der wichtigsten einheimischen Bäume (bei denen nur die Hainbuche – warum auch immer – fehlt) sind fast schon gewohnt wunderbar; mit tollen Fotos garniert, reichhaltigem volkstümlichen Wissen versehen und einer Unzahl medizinischer und therapeutischer Tipps. Die ganzen Salben, Öle, Tinkturen oder Essenzen, die vorgestellt werden, werden glücklicherweise in der wunderbaren und umfangreichen Einleitung so präsentiert, das man sie auch als bescheidener Buchleser nachmachen kann. Überhaupt ist der Bezug zum Wesen des Baumes bei Lingg extrem stark ausgeprägt: man könnte sagen, so wie es die Alten kannten und so wie es heute nur noch wenige können. Mit diesem Buch ist allerdings die Möglichkeit gegeben, sich wieder den Riesen anzunähern; denn neben den Anwendungstipps besticht natürlich auch jedes Portrait mit emotionalen, seelischen und kosmologischen Bezügen, die unabdingbar sind in der Welt der wahren Natur. Das Einzige, was einen traurig macht, ist nicht wirklich schlimm; aber es zerreißt einem bisweilen das Herz, wenn man sieht, welche Fotos Frau Lingg zu machen imstande gewesen ist, welche mächtigen Exemplare in ihrer Heimat noch leben dürfen. Diese tollen Fotos allein sind das Geld des Buches wert und in allen anderen Regionen Deutschlands sollten sich die Herren Lokalpolitiker mal gehörig in den Allerwertesten beißen, warum es solche Exemplare nur noch ganz selten gibt. Allein: es gibt sie in der Flora der Autorin und sie stellt uns diese so vor, das wir auch die kleineren Exemplare bei uns vor der Haustür mit aller ihrer Kraft genießen können. Tolles Buch für Menschen mit Seele.


ragantanger hat insgesamt 169 Rezensionen angelegt.


 
Joomla templates by a4joomla