Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/rezionde/components/com_booklibrary/booklibrary.php on line 2910
Sachbuch: Wo unser Wetter entsteht: Eine metereologische Reise
  Print


Titel:      Wo unser Wetter entsteht: Eine metereologische Reise
Kategorien:      Sachbuch
BuchID:      10747
Autor:      Sven Plöger, Rolf Schlenker
ISBN-10(13):      3763027092
Verlag:      Belser
Publikationsdatum:      2015-12-01
Edition:      1
Number of pages:      144
Sprache:      Deutsch
Bewertung:     

4 
Bild:      cover           Button Buy now



Beschreibung:      Product Description
[WieNeu, ohne Mängel, als Geschenk geeignet ]
   


Rezensionen
Donnerwetter! So versteht man alle Wetter!

14.03.2016 Bewertung:  4 ragantanger vergibt 8 von 10 Punkten

Userpic

Sven Plöger ist allseits bekannt aus der ARD als Wetterfrosch. Beliebt und eloquent vermittelt er auch in den kurzen Spots nicht nur den Wetterbericht, sondern bisweilen auch ein paar Hintergründe, des Warum und Wieso. Das Ganze gibt es nun in ausgefeilter Formation auf knapp 130 Seiten als meteorologische Reise des Wetters.

Tatsächlich schafft es Plöger (in Zusammenarbeit mit dem Wissenschaftsjournalisten Rolf Schlenker) auch hier, Schweres leicht nachvollziehbar herüber zubringen. Das Buch ist darüber hinaus gespickt mit vielen aussagekräftigen Fotos und einer Erlebnistour an jene Stätten der Welt, an denen das Wetter entscheiden beeinflusst wird (ganz besonders die Azoren und Island).

Das hilft auf eindringliche Art und Weise dem Phänomen Wetter leibhaftig zu begegnen, sei es auch nur durch die vielen Fotos. Dass Plöger dabei häufig eine Figur abgibt, wie ein deutscher Tourist ist wunderbar, denn so wirkt das Ganze nicht gestellt, sondern lebenswirklich.

Was leider unnötig ist, aber der ARD und ihrem Nachrichtenprinzip gerecht wird, ist die häufige Anordnung und Hervorhebung von Katastrophen. Sicher, das Wetter spielt dabei eine Hauptrolle, aber warum muss es so sensationshaschend beschrieben werden wie in zahlreichen Bildunterschriften im Buch? Bei einer Überflutung in Genua zeigt ein Bild ein von Wassermassen fast verschlucktes Auto mit einem Insassen drin. Die Unterschrift lautet: Schafft es dieser Mensch noch, sich zu retten? Das ist völlig unnötig und bringt dem eigentlich seriösen, aber sehr kumpelhaften und produktiven Ton eine Katastrophenschärfe, derer es nicht bedurft hätte.

Wer darüber hinwegzusehen vermag, hat hier dennoch ein sehr gelungenes und sympathisches Buch über das Wetter, das leicht verständlich und gut bebildert ist. Wie Sven Plöger es eben im Fernsehen vormacht.

 


ragantanger hat insgesamt 279 Rezensionen angelegt.


 
Joomla templates by a4joomla