Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/rezionde/components/com_booklibrary/booklibrary.php on line 2910
Sachbuch: Roll dich fit: Muskel- und Faszienmassage für Schmerzfreiheit, Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden
  Print


Titel:      Roll dich fit: Muskel- und Faszienmassage für Schmerzfreiheit, Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden
Kategorien:      Sachbuch
BuchID:      10677
Autor:      Jill Miller
ISBN-10(13):      3868836837
Verlag:      Riva
Publikationsdatum:      2015-09-07
Number of pages:      448
Sprache:      Deutsch
Bewertung:     

4 
Bild:      cover           Button Buy now



Beschreibung:      Product Description
[Folio, 1kg ]
   


Rezensionen
Gutes Einstiegswerk

23.09.2015 Bewertung:  4 ragantanger vergibt 8 von 10 Punkten

Userpic

 

 

Es wird sicher noch einige Jahre (Jahrzehnte) dauern, bis das moderne Gesundheitswesen erkennt, dass die Ausrichtung auf vermeintlich positive Aspekte wie Schmerzfreiheit und Leistungsfähigkeit niemals zur Heilung führen können. Derlei Attitüden bedienen die Klischees einer ständig funktionierenden Leistungsgesellschaft. Dass dabei alternative, sanfte und sogar effektive Methoden angewandt werden, spielt letztlich nur eine oberflächliche Rolle. Das System krankt an ihrer Grundausrichtung, im weberschen Sinn der protestantischen Ethik, im modernen Sinne der ästhetischen Vergewaltigung. Dennoch darf man froh sein, dass neben völlig körperfremden Ansätzen (Orthopädie, moderne Medizin) auch tiefer gehende Möglichkeiten gibt. Im wahrsten Sinne des Wortes wie die Faszienmassagetechniken mit bestimmten Bällen, die die Amerikanern Jill Miller in ihrem Buch Roll dich fit ausführlich und detailliert vorstellt. Abgesehen von der scheinbaren Notwendigkeit derlei Massagebälle zu erwerben, hat man es hier mit einer sehr fundierten, mit zahlreichen Übungen für jeden Körperbereich ausgestatteten Fibel zu tun, an der man lange seine Freude haben kann. Sie ist an sich viel zu schwer (Die Autorin musste aber so viele persönliche Erlebnisse, Briefe von Freunden, ihren Kindern und Hunden ) mit einpacken, was nicht notwendig gewesen wäre. Aber der wirkliche Inhalt ist reichhaltig und gut, wenn man alle amerikanischen Plattitüden der Übertreibung und zwanghaften Verbesserung (statt der Annahme) aller Phänomene außer Acht lässt. Dann hat man ein vortreffliches Praxisbuch mit anatomischen Basiswissen, mit einer Vielzahl von Massagemethoden mit dem Ball (sehr gut aufgeteilt und erklärt) und einem dicken Kompendium für Übungen für jeden Körperbereich, die in der Regel auch vorbildlich dargestellt werden. Von der Autorin selbst. Also, ein starkes Praxisbuch mit einem gesellschaftlich normalen Hintergrund, der irgendwann so schmerzen wird, dass er platzt. So lange kann man in aller Ruhe Faszien behandeln.


ragantanger hat insgesamt 279 Rezensionen angelegt.


 
Joomla templates by a4joomla