Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/rezionde/components/com_booklibrary/booklibrary.php on line 2910
Kinderbuch: Das Geheimnis des siebten Zimmers
  Print


Titel:      Das Geheimnis des siebten Zimmers
Kategorien:      Kinderbuch
BuchID:      691
Autor:      Julia Brückner
ISBN-10(13):      380005115X
Verlag:      Ueberreuter
Publikationsdatum:      2005
Edition:      HC
Number of pages:      153
Sprache:      Deutsch
Bewertung:     

5 
Bild:      cover           Button Buy now



   


Rezensionen
Rezension

05.07.2009 Bewertung:  5 Anonym vergibt 10 von 10 Punkten

UserpicDie Geschwister Paula und Bernhardt beziehen mit ihrem Vater und Tante Irma eine wunderschöne Villa mit riesigem Park; sogar einen Teich mit dazugehörigem Boot gibt es. Und das Beste daran ist, daß sie das Haus geschenkt bekommen haben! Den Kindern hat es besonders der Dachboden angetan, denn in insgesamt sieben Zimmern finden sich Sonderbarkeiten, Reiseandenken und Schätze aus aller Welt. Allerdings hat die ehemalige Besitzerin sie streng ermahnt, das Zimmer Nummer sieben nicht zu betreten: zu gefährlich sei es, sich darin aufzuhalten. Anfangs akzeptieren das die unternehmungslustigen Kinder auch, denn in den anderen sechs Räumen warten unzählige Geschichten und Abenteuer. Bis ihnen der flackernde Schein aus dem Dachfenster auffällt und die Freunde Annika und Oliver nicht nachgeben und die Geschwister schließlich überreden...

Sprachlich liegt Julia Brückners Roman genau im Trend, zudem zeigt sie das ganz normale Gekabbel und die gleichzeitig unglaublich tiefe Liebe zwischen Geschwistern. "Das Geheimnis des siebten Zimmers" mag ein Kinderbuch sein, aber die kleinen, eigentlich nur angedeuteten Abenteuer und Schicksale vermögen es genausogut, Erwachsene in ihren Bann zu ziehen und die Fantasie anzukurbeln. Da sind Puppen und ein abgebrochener Wasserspeier, indianische Gegenstände und ein blutbeflecktes Hemd... jedes Ding hat eine Geschichte und es ist sehr schade, daß nicht jedes einzelne die Chance erhält, diese Geschichte auch zu erzählen. Das letzte schließlich, das ultimative Geheimnis in Zimmer sieben macht aus Zuschauern aktive Mitglieder des Abenteuers - und bringt die Kinder in große Gefahr. Aber Kinder sind nun mal neugierig und eines ist jedenfalls sicher: der Leser wird alle Zimmer lieben, nicht nur Nummer sieben!

Anonym hat insgesamt 0 Rezensionen angelegt.


Rezension

05.07.2009 Bewertung:  5 Anonym vergibt 10 von 10 Punkten

UserpicFast wie ein Traum erscheint es den Geschwistern Paula und Bernhard, als sie mit ihrem Vater und ihrer Tante eine riesige Villa beziehen, die sie auch noch geschenkt bekommen haben. Und was es alles zu entdecken gibt...

Ein Kinderbuch definitiv nicht nur für Kinder. Julia Brückner schreibt flüssig und modern und lässt den Leser eintauchen in ein geheimnisvolles Haus voller wunderbarer Zimmer. Wie gebannt folgt man dem Geschwisterpaar in die sechs Räume auf dem Dachboden, die angefüllt sind mit interessanten Gegenständen spannenden Geschichten. Man lacht mit, wenn die Kinder zu den Seemännern reisen und hat Tränen in den Augen, wenn sie das Schicksal des kleinen Mädchens und ihres Bären miterleben.

Besonders faszinierend an dieser Geschichte ist, das nicht alles nur schön ist, sondern auch die traurigen Seiten des Lebens beleuchtet werden. Gefühlvoll werden Schicksale beleuchetet, aber auch kindgerecht erklärt. Und das macht alles nur noch spannender.

Fazit: unbedingt empfehlenswert.

Anonym hat insgesamt 0 Rezensionen angelegt.


 
Joomla templates by a4joomla