Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/rezionde/components/com_booklibrary/booklibrary.php on line 2910
Kinderbuch: Hundert Jahre ungeküsst: Dornröschens bittersüße Liebesgeschichte
  Print


Titel:      Hundert Jahre ungeküsst: Dornröschens bittersüße Liebesgeschichte
Kategorien:      Kinderbuch
BuchID:      10284
Autor:      Gabriella Engelmann
ISBN-10(13):      9783401064895
Verlag:      Arena
Publikationsdatum:      2011-02
Number of pages:      274
Sprache:      Deutsch
Bewertung:     

5 
Bild:      cover           Button Buy now



   


Rezensionen
Dornröschen modern, aber dennoch ein Klassiker

01.08.2013 Bewertung:  5 AyuRavenwing vergibt 10 von 10 Punkten

Userpic
Dieses Buch hat mich über Lovelybooks als Wanderbuch erreicht und Dornröschen gehörte immer schon zu einem meiner Lieblingsmärchen. So war ich wirklich sehr gespannt auf die Umsetzung dieses Klassikers in neuer Form. Denn auf diesem Märchenklassiker basiert die Geschichte von Rosalie Dorn und René Prinz.
 
Rosalie Dorn ist in dieser Geschichte das Dornröschen, sie ist eine junge Auszubildende, die ihre Ausbildung zur Hotelkauffrau im Schlosshotel Blankenese beginne wird. Ihr Prinz, der den treffenden Namen René Prinz trägt ist der Sohn der Besitzer der Romantik-Hotel-Kette, zu der auch das Schlosshotel gehört.
 
Sehr nah am original Märchen verfolgt  Gabriella Engelmanns Geschichte den gleichen roten Faden, die einzig und allein in unserer moderne Zeit versetzt wurde. So findet man immer wieder Schlüsselszenen aus der Geschichte wieder, wie etwa, auch das Turmzimmer, in dem Dornröschen ihren 100jährigen Schlaf verbringt, oder auch die böse Fee, die hier in anderer Person auftaucht. 
 
Der Schreibstil ist sehr leicht und einfach gehalten, so dass man die Geschichte sehr flüssig lesen kann und es macht einfach Spaß, die einzelnen abwechselnden Kapitel von Rosalie und René zu lesen. Durch diese sich abwechselnden Kapitel erhält man einen wunderbaren und besseren Einblick in die Gedanken und Gefühle der beiden Charaktere. 
 
Wenn man das wunderschön gestaltete Cover betrachtet, so findet man einiges wieder, dass auch in der Geschichte zu finden ist. Die Silhouette des Schlosshotels, die Rosenranken, und Rosalies ist ebenfalls zu sehen, das moderne Dornröschen.
 
Rosalie glaubt nicht wirklich an den Fluch, der sie angeblich an ihrem siebzehnten Geburtstag treffen soll, doch es wird immer unheimlicher je näher dieser Tag rückt. So taucht ein Gespenst in ihrer Wohnung auf, dass sie immer um 3 Uhr besucht. Was die Frau im weißen Nachtgewand von ihr will, und weshalb sie immer bei ihr auftaucht, dass versucht Rosalie nach und nach herauszufinden, wobei René sie auch beginnt zu unterstützen. Es stellt sich auch die Frage, was es mit dem verbotenen Turmzimmer im Hotel auf sich hat. All diese Frage und einiges mehr wird nach und nach geklärt, bis zu einem Ende, das wunderbar umgesetzt wurde und auch eine Erklärung bietet, wie René nach Rosalies 100jährigem Schlaf, sozusagen auch noch anwesend sein kann. Doch viel mehr möchte ich Euch nicht verraten, sondern Euch nur empfehlen, lest dieses neue, moderne Märchen, dass auf einem wahren Klassiker basiert und lasst Euch verzaubern.

AyuRavenwing hat insgesamt 108 Rezensionen angelegt.


 
Joomla templates by a4joomla