Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/rezionde/components/com_booklibrary/booklibrary.php on line 2910
Kinderbuch: Hexe Pollonia macht das Rennen: Manchmal ist Gewinnen nicht das Wichtigste. ( Ab 3 J.)
  Print


Titel:      Hexe Pollonia macht das Rennen: Manchmal ist Gewinnen nicht das Wichtigste. ( Ab 3 J.)
Kategorien:      Kinderbuch
BuchID:      1463
Autor:      Angelika Diem, Susanne Szesny
ISBN-10(13):      3930299550
Verlag:      Albarello
Publikationsdatum:      2001-06
Edition:      Hardcover
Number of pages:      32
Sprache:      Deutsch
Bewertung:     

5 
Bild:      cover           Button Buy now



Beschreibung:      Product Description
Hexe Pollonia macht das Rennen Manchmal ist Gewinnen nicht das Wichtigste. Ab 3 J.
   


Rezensionen
Gewinnen ist nicht alles

19.07.2010 Bewertung:  5 Cornelia Bruno vergibt 10 von 10 Punkten

Userpic

Pollonia hat ein Hexofonat mit ihrer Großmutter Eugenia Efeu in dem sie erfährt, daß ihre Cousine krank geworden ist und sie anstelle der Cousine beim jährlichen Hexenbesenrennen antreten soll. Au weia, dabei hat sie doch gerade erst ihren Superturbohexenbesen zu Schrott geflogen. Da hilft wohl nichts, Pollonia muss ihren alten schmuddeligen Besen auf Vordermann bringen und mit ihm am Rennen teilnehmen. Das Rennen läuft anders als erwartet. Am Schluss hat Polonia zwar nicht gewonnen, aber dafür eine neue Freundin gefunden.

Die Bücher rund um Pollonia sind mit so viel liebevoller Fantasie gestaltet, daß die Kinder sie einfach lieben müssen. Allein die Namen der einzelnen Hexen wie z.B. Schimmeltraud Sellerie und deren Flugobjekte (z.B. der fliegende Staubsauger „Krümmelfresser 3000“) bringen Kinder zum Lachen.

Die Idee der Autorin, Zaubersprüche in ihrer Wirkung immer etwas anders als erwartet wirken zu lassen, facht die Neugier der Kinder an. Was passiert wenn Pollonia einen Zauberspruch ausspricht? Geht alles gut, oder passiert etwas Unerwartetes? Die Klappseiten bergen Überraschungen, so erfährt der kleine Leser erst nach dem Aufklappen, dass z.B. der Hexenspruch

„Knäckebrot und Monsterfang, Besenborsten, werdet lang!“

nicht die Besenborsten hat wachsen lassen, sondern etwas ganz anderes.

Und schließlich können die begeisterten Leser auch hier wieder eine lehrreiche Erfahrung mit Pollonia teilen. Es gibt viel wichtigere Dinge im Leben als zu gewinnen.


Cornelia Bruno hat insgesamt 0 Rezensionen angelegt.


Hier werden tolle Werte vermittelt

09.10.2010 Bewertung:  5 Aintschel vergibt 10 von 10 Punkten

Userpic

Hexe Pollonia Petersil spielt spätabends mit ihrem Kater Camillo \"Hexe ärgere dich nicht\", als plötzlich das Hexentelefon klingelt und Großmutter Eugenia Efeu anruft. Sie berichtet, dass Kusine Hiberia Mumps hat und sie daher Pollonia als Ersatz zum Hexenbesenrennen angemeldet hat. Da Pollonia ihren neuen Superturbohexenbesen zu Schrott geflogen hat, muss sie mit ihrem alten Besen starten. Nach einer Woche voller Üben ist nun der Tag des Rennens angekommen. Als Pollonia und Hexenkater Camillo als letztes eintreffen grinsen die anderen Hexen nur über Pollonias alten Besen. Die anderen Hexen trumpfen alle mit ihren tollen und ausgefallenen Besen auf. Nach dem Rennstart wird Pollonia von den ganzen anderen Hexen überholt. Nun hat sie die Idee, die Besenborsten länger zu hexen, damit der Besen schneller fliegen kann. Da die Oberhexe die ganze Strecke aber verzaubert hat, damit niemand betrügen kann, geht Pollonias Zauberspruch nicht auf. Statt den Besenborsten werden nun ihre Haare länger - mindestens drei Meter. Im Kakteenwald hätte Pollonia die anderen Hexen fast eingeholt, da sie hier mit den großen Besen nicht gut durchkommen - wären da nicht die langen Haare gewesen. Sie fällt fast vom Besen, hätte sie sich nicht im letzten Moment mit Hife von Camillo losreißen können. In der Eishöhle möchte Pollonia Licht hexen. Dies funktioniert aber auch nicht. Ihre Haare sind zwar wieder so lang wie vorher, nun sieht sie und Hexenkater Camillo aus wie Geister im Dunkeln. Pollonia findet das nicht schlimm, da sie sich so selbst den Weg leuchten kann um alle anderen Hexen zu überholen. Die Hexen sind aber auch nicht dumm und fliegen ihr einfach bis zum Höhlenende hinterher um sie gleich dann wieder zu überholen. Über dem Sumpf möchte Pollonia sich leichter hexen. Noch ehe sie ihren Spruch zu Ende gesprochen hat, hört sie Hilferufe. Ein Stück vor ihr steckt der Hund von Hilda Haselnuss halb versunken in einem Sumpfloch. Hilda kann ihn unmöglich alleine retten. Pollonia beschließt, dass es wichtigeres gibt als das Hexenrennen zu gewinnen und hilft Hexe Hilda und ihrem Hund aus dem Schlamm. Zu viert auf einem Besen erreichen sie die Ziellinie als Letzte.
Die Oberhexe verleiht der bisher enttäuschten Pollonia den Sonderpreis für besondere Hilfsbereitschaft. Pollonia strahlt vor Stolz und auch ihre Großmutter Eugenia Efeu ist sehr zufrieden mit ihr.
Pollonia und Camillo sitzen mit ihren beiden Freunden beim Frühstück, als sie in der Zeitung lesen, dass das Hexenrennen wiederholt wird, weil jemand während des Rennens verbotenerweise gehext hat. Hilda möchte Pollinia als Dank helfen den roten Superturbohexenbesen zu reparieren. Pollonia ist der Meinung, dass sie zwar das Rennen verloren, dafür aber eine neue Freundin gewonnen hat.

Fazit
Angelika Diem hat hier wieder in wundervoller Art und Weise den kleinen Lesern kindgerecht wichtige Werte vermittelt. Die ausklappbaren Seiten sowie die Plüschfigur von Hildas Hund bieten wieder ein besonderes Extra für die Kinder. Susanne Szesny hat hier wieder passend zur Geschichte mit ihren Illustrationen für ein rundum gelungenes Werk gesorgt. Die Namen der Hexen und der Besen sind einfach wieder total lustig. So kommt der Humor in der Geschichte auf keinen Fall zu kurz.
Die Kinder lernen hier von klein auf, dass Hilfsbereitschaft und Freundschaft wichtiger sind als ein Rennen zu gewinnen. Anhand dieses Buches kann man das den Kindern sehr schön erklären.
Ich bin begeistert von diesem Buch und ich bin mir sicher, dass ihr es auch sein werdet!!


Aintschel hat insgesamt 41 Rezensionen angelegt.


 
Joomla templates by a4joomla