Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/rezionde/components/com_booklibrary/booklibrary.php on line 2910
Kinderbuch: Das absolut wahre Tagebuch eines Teilzeit-Indianers: Roman
  Print


Titel:      Das absolut wahre Tagebuch eines Teilzeit-Indianers: Roman
Kategorien:      Kinderbuch
BuchID:      1131
Autor:      Sherman Alexie
ISBN-10(13):      3423247428
Verlag:      Deutscher Taschenbuch Verlag
Publikationsdatum:      2009-10-01
Edition:      1., Aufl.
Number of pages:      272
Sprache:      Deutsch
Bewertung:     

5 
Bild:      cover           Button Buy now



   


Rezensionen
Das absolut wahre Tagebuch eines Teilzeit-Indianers

22.02.2010 Bewertung:  5 Temazcal vergibt 10 von 10 Punkten

Userpic

Erzählt wird aus der Ich-Perspektive von Arnold.
Arnold ist 14 Jahre, im Reservat gilt er als \"niedrigster Indianer am Totempfahl\", denn er stottert, lispelt und trägt eine überdimensional große Brille. Er wird gehänselt und verprügelt - nur sein Freund Rowdy und seine Eltern halten zu ihm.
Im Reservat herrschen Hoffnungs- und Perspektivlosigkeit , Alkoholismus und Prügeleien.
Arnold nutzt die Chance und wechselt auf eine Schule für Weisse, die außerhalb des Reservates liegt. Nun sitzt er zwischen zwei Stühlen - für die Indianer ist er ein Verräter und auf der Schule anfangs noch ein Aussenseiter, bis er durch Penelope und durch den Sport Kontakt findet.
Arnold muss mit vielerlei Schwierigkeiten kämpfen - schon der Schulweg ist schwierig, denn er muss 35 km bewältigen, die nicht immer sein Vater fahren kann, da dieser oft zu betrunken ist oder kein Benzingeld da ist. Mal muss Arnold trampen, mal auch ein Stück laufen.
Doch er stellt sich den Schwierigkeiten.
Sherman Alexies Roman ist oft tragikomisch und selbstironisch.
Die Sprache ist fesselnd und die Themen ( Rassismus, Armut, kulturelle Unterschiede) doch auch aktuell und interessant.


Temazcal hat insgesamt 13 Rezensionen angelegt.


 
Joomla templates by a4joomla