Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/rezionde/components/com_booklibrary/booklibrary.php on line 2910
Liebesroman: Die Nähe des Himmels: Roman
  Print


Titel:      Die Nähe des Himmels: Roman
Kategorien:      Liebesroman
BuchID:      571
Autor:      Nicholas Sparks
ISBN-10(13):      3453810678
Verlag:      Heyne Verlag
Publikationsdatum:      2006-10-02
Edition:      Taschenbuch
Number of pages:      464
Sprache:      Deutsch
Bewertung:     

3 
Bild:      cover           Button Buy now



Beschreibung:      Product Description
Die Nähe des Himmels
Aus der Amazon.de-Redaktion
Nicholas Sparks ist einer der Autoren, die schon aus Prinzip nur noch Bestseller zu schreiben scheinen. Die Nähe des Himmels heißt sein neuer Roman, in dem es wieder um die ganz große Liebe geht -- und natürlich auch um die vielen Schwierigkeiten auf dem Weg dorthin. Und tatsächlich scheint sich Amor dieses Mal für eine äußerst komplizierte Konstellation entschieden zu haben. Auf der einen Seite der erfolgreiche New Yorker Wissenschaftsjournalist Jeremy Marsh, der nur das glaubt, was man auch beweisen kann. Auf der anderen Seite die bezaubernde Kleinstädterin Lexie, deren Großmutter ausgerechnet Wahrsagerin ist. Boone Creek ist Schauplatz übernatürlicher Phänomene, die Jeremy untersuchen will. Bald muss er sich allerdings eingestehen, dass er sich jenseits aller Logik verliebt hat.

Vor der Kulisse der verschlafenen, manchmal skurrilen Kleinstadt erzählt Nicholas Sparks diese Liebesgeschichte voller Hindernisse. Es ist gleichzeitig aber auch die Geschichte eines Menschen, der sein Leben komplett in Frage stellt; dem es gelingt loszulassen, um unendlich viel zu gewinnen. Sparks bleibt sich also treu und verbindet den Plot der Liebesgeschichte mit einer Grenzerfahrung, einem Wendepunkt, an dem jemand die Chance bekommt, noch einmal ganz von vorne zu beginnen.

Ein echter "Sparks": In einem überschaubaren Tableau entwickelt sich die Geschichte zwischen liebevoll gezeichneten Charakteren, die in aller Regel zur Kirche gehen und anständig bleiben. Wer Sparks noch nicht kennt und denkt, das sei alles nicht besonders interessant, sollte einfach mal in Die Nähe des Himmels reinlesen. Er wird merken, dass der Autor seine Geschichten kraftvoll und mit einer Menge Witz erzählt, ohne sich selbst und seine Figuren dabei zu ernst zu nehmen. Und wer nicht glauben mag, dass das Leben so aussehen kann wie in dem beschaulichen Boone Creek, der kann ja einfach mal vorbeischauen bei Nicholas Sparks, seiner Frau und den fünf Kindern in North Carolina: einer ganz normalen Familie in einer ganz normalen Kleinstadt. --Henrik Flor, Literaturtest

   


Rezensionen
Rezension

05.07.2009 Bewertung:  3 Zelda vergibt 6 von 10 Punkten

Userpic

Der Wissenschaftsjournalist Jeremy March begibt sich in ein kleines Südstaatennest, um kuriose Geistererscheinungen zu untersuchen. Bei seiner Arbeit verliebt er sich in die Bibliothekarin Lexie.

Das Buch lässt sich tatsächlich auf diese zwei Sätze reduzieren, mehr passiert nicht und das wenige, was passiert, ist nicht mal sonderlich spannend. Vorher wusste ich von Nicholas Sparks nur, dass er ein recht bekannter Autor ist. Daher war das reduzierte Buch auf dem Krabbeltisch die ideale Gelegenheit, diese Unwissenheit zu bekämpfen. Dass ich einen Liebesroman erwischt hatte, wurde mir erst viel später klar und ich hätte es auch nicht für möglich gehalten, dass ein Mann derart Schwülstiges fabriziert.

Die Geistererscheinung spielt eine absolut untergeordnete Nebenrolle und „reißt einen nicht vom Hocker“, wie der Autor selbst am Ende des Buches einen Freund des Journalisten feststellen lässt. Bleibt also nur die Entwicklung der Charaktere, für die leider das gleiche gilt. Bei allem liest es sich zumindest recht flüssig, für einen bleibenden Eindruck bietet der Roman aber deutlich zu wenig.


Zelda hat insgesamt 179 Rezensionen angelegt.


 
Joomla templates by a4joomla