Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/rezionde/components/com_booklibrary/booklibrary.php on line 2910
Liebesroman: After passion: AFTER 1 - Roman
  Print


Titel:      After passion: AFTER 1 - Roman
Kategorien:      Liebesroman
BuchID:      10650
Autor:      Anna Todd
ISBN-10(13):      9783453491168
Verlag:      Heyne Verlag
Publikationsdatum:      2015-02-09
Number of pages:      704
Sprache:      Deutsch
Bewertung:     

5 
Bild:      cover           Button Buy now



Beschreibung:      Product Description
2015 [Belle ]
   


Rezensionen
Ooops, I did it again...

17.05.2015 Bewertung:  5 NiliBine70 vergibt 10 von 10 Punkten

Userpic

Inhalt:

Theresa Young freut sich, vor ihr liegt ihre Collegezeit, das Ablösen von der Mutter, ein neuer Lebensabschnitt. Aufgeregt und fröhlich zieht sie in ein WG-Zimmer im Studentenwohnheim, welches sie sich mit Steph teilt. Steph ist das größte Gegenteil zu Threresa, genannt Tessa, was man sich nur vorstellen kann. Ausgeflippt, bunt, schrill, lebenslustig, ein wildes Partygirl. Entsprechend sind die Freunde, die Steph besuchen. Unter ihnen ist auch Hardin, der böse Badboy, der die Gefahr und den Sexappeal mit jeder Pore seines gepiercten, tätowierten Körpers verströmt. Doch Tessa ist wie hypnotisiert, sobald Hardin in ihre Nähe kommt und das Schicksal nimmt seinen Lauf, als sie sich auf das gefährliche Spiel mit dem Feuer einlässt. Doch was ist mit ihrem Freund Noah, der sie liebt. Den sie liebt. Es ist alles für die beiden vorbestimmt, Tessas Platz an der Seite von Noah, dem Schwiegermuttertraum.

Was ist stärker. Die Sehnsucht nach Sicherheit und Geborgenheit oder die aufregende, sexy Liebe, gewürzt mit Sex, Drugs & Rock ´N Roll?

Tessa muss sich entscheiden und es scheint so, als wäre sie geradewegs in die Falle eines gemeinen Spiels geraten…

Meine Meinung:

Ooops, I did it again…

Nun, wer jetzt schon mit den Augen rollt und sich fragt, nein, nicht sie auch noch! Doch, sorry Leute, ich bin Hardin auch in die Falle gegangen ;-) Auch wenn ich mich erst fern gehalten habe, gedacht habe, ach nö, ich brauche nicht zwingend noch einen SoG-Klon… doch die Neugierde war stärker. Nachdem sooo viele sooo kontrovers sich über die Reihe ausgelassen haben, musste ich mir meine eigene Meinung bilden. Und so erstand ich den ersten Teil.

Auch wenn die Autorin wahrscheinlich nicht ganz so glücklich ist, wenn man sie so oft mit E.L. James in einem Atemzug nennt, aber das bleibt einfach nicht aus! Es geht um eine unschuldige, junge Frau, Studentin, die einem für sie vermeintlich gefährlichen Typen über den Weg läuft und lauter dumme Sachen macht, unter anderem sich auch gefühlsmäßig auf ihn einlässt, sich verliebt und einem Sexappeal erliegt.

Der Rest der Geschichte unterscheidet sich zwar, aber der Sog, dem man als Leser nicht entfliehen kann, wenn man sich einmal drauf eingelassen hat, der ist in etwa derselbe! Anders kann man sich das nicht erklären, warum 700 Seiten einfach so dahinfliegen, das Herzchen klopft, man schmunzelt, bei prickelnden Szenen auch schon mal verträumt seufzt… Doch, das ist wirklich haargenau dasselbe! Schön!

Also bitte, es darf niemand literarische Höhenflüge erwarten! Aber sich großartig unterhalten fühlen, dass darf frau (oder meinetwegen auch man!) sich gerne!

Für mich ist auf jeden Fall glasklar, dass auch die Folgebände in meiner Leseliese Platz nehmen dürfen. Ich will nämlich wissen, was Hardin noch so verbockt und ein Stückchen von seine Anziehungskraft mag ich auch spüren wollen ;) ICH stehe nämlich auf Bad Boys…

Ach ja, was die böse Kritik angeht, die ich bei einigen gelesen habe, da muss ich einfach noch kurz was zu sagen, ohne natürlich jemandem seine Meinung abzusprechen, das liegt mir fern! Bitte nehmt doch nicht alles ZU ernst! Es ist leichte Unerhaltung, ich behaupte einfach mal, dass Werbung und die knallharte Darstellung in Nachrichtensendungen unserer Jugend weitaus mehr schaden, als das „böse“ F-Wort, das in diesem Buch Verwendung findet! Es zwingt niemand irgendwen, Bücher mit Erotiktouch zu lesen, wenn es dennoch jemand macht, wundert Euch doch bitte nicht, wenn Sex darin vorkommt!

Fazit:

Für mich gute und erotische Unterhaltung, mit einem anziehende Bad Boy und einer in ihrer Unschuld zauberhaften Hauptfigur, die ich sehr gern weiter begleiten werde! Deswegen folgt auch diese

Bewertung: 5 von 5 Nilpferden

 


NiliBine70 hat insgesamt 180 Rezensionen angelegt.


 
Joomla templates by a4joomla