Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/rezionde/components/com_booklibrary/booklibrary.php on line 2910
Liebesroman: Forensik der Liebe - Liebeskomödie
  Print


Titel:      Forensik der Liebe - Liebeskomödie
Kategorien:      Liebesroman
BuchID:      10587
Autor:      Pia Wagner
ISBN-10(13):      B00K0NW7IA
Publikationsdatum:      2014-07-22
Edition:      1
Number of pages:      316
Sprache:      Deutsch
Bewertung:     

4 
Bild:      cover           Button Buy now



Beschreibung:      Kurzbeschreibung
Die tollpatschige Insektenforscherin Stefanie könnte mit ihrem Leben als Wissenschaftlerin zufrieden sein ...

... doch mit der Liebe will es einfach nicht klappen. Sie schwärmt für den attraktiven Pathologen Professor Todmann, doch der ist leider verheiratet. Als ihre beste Freundin sie gegen ihren Willen bei einem »Sexkurs« anmeldet, kommt ihr Liebesleben ordentlich in Schwung ...

Eine locker-leichte Liebeskomödie!

LESERSTIMMEN:

»Köstlich! Ein schönes Lesevergnügen!« (H. K.)

»... im Liegestuhl, mit Sonne, Kaffee und Vogelgezwitscher ein absoluter Genuss!« (Gabi D.)

»... einfach nur köstlich. Ich habe beim Lesen geschmunzelt, gelacht, mitgelitten. Ich wurde also erneut bestens unterhalten ...« (Andrea F.)

---------------------------------
Von Pia Wagner sind bereits folgende Romane erschienen:
»Kindergärtner küssen besser!«
»Down Under Love«
NEU: »Fuck you, Mr. Right!«
   


Rezensionen
Lockeres und humorvolles zum Zwischendurch lesen

28.11.2014 Bewertung:  4 AyuRavenwing vergibt 8 von 10 Punkten

Userpic

Stefanie arbeitet als Wissenschaftlerin und Insekten sind ihr Steckenpferd. Nebenbei hat sie sich einen Nebenjob in der Pathologie besorgt, als forensische Zoologin. Eigentlich steht sie mit beiden Beinen fest im Leben, doch gibt es eines, das ihr noch fehlt. Der Mann in ihrem Leben, diese Stelle ist noch unbesetzt und Mr. Right scheint sich nicht blicken zu lassen. Auf der Suche nach dem richtigen Partner fürs Leben passiert es nicht nur das sie in so jedes nur mögliche Fettnäpfchen tritt, sondern auch noch einige andere Pannen die eine nach der passieren. Auch ihr Job als forensische Zoologin scheint nicht so sicher zu sein, wie sie dachte, macht ihn ihr doch ein Konkurrent streitig. Dazu bucht ihr dann auch noch ihre Beste Freundin einen ganz besonderen Kurs.

Mit ihren 31 Jahren steht Frau Doktor Stefanie Heger eigentlich mitten im Leben und ist erfolgreich in ihrem Beruf. Beim Institut für Rechtsmedizin ist sie nebenberuflich als Kriminalbiologin tätig, hauptberuflich Wissenschaftlerin und Zoologin. Eigentlich könnte sie zufrieden sein mit ihrem Leben, doch mit den Männern hat sie kein großes Glück. Auch wenn sie eine intelligente Frau ist, so wirkt sie in manchen Situationen naiv und weltfremd, was sie dann jedoch nur noch sympathischer macht. Fühlt man sich doch ein wenig an einen tollpatschigen Professor erinnert, der seine Brille auf der Nase vergisst.

Zu den Nebencharakteren zählen die Mitarbeiter der Universität, der Pathologie und Stefanies Freundinnen. Ihre Beste Freundin ist zudem schuld daran, das Stefanie einen besonderen Kurs besucht und dort neue Freundinnen und Freunde kennen lernt, die mit Ratschlägen, Dates und geplanten Aktionen die mal mehr mal weniger gut gehen, ihr Leben gehörig durcheinander wirbeln. Jeder der Charaktere ist liebevoll ausgearbeitet und hat seine kleinen Eigenheiten und Macken, was sie liebenswert und realistisch macht.

Das Cover ist wunderschön und durch seine kleinen Details einfach passend zum Inhalt, man erkennt am rechten Rand eine junge Frau mit einer Brille und einem Laborkittel, und ich habe mir sehr gut Stefanie so vorstellen können. Vor ihr sind Reagenzgläser in verschiedenen Formen zu sehen, aus denen herzförmige Blasen aufsteigen und in einer dieser Blasen sieht man Stefanies größten Wunsch wie einen Traum verewigt, die Liebe und den Richtigen zu finden. Im Hintergrund sind zudem ein paar Schmetterlinge leicht zu erkennen und trotz der fröhlichen und bonbonfarbigen Farben sind der Autorenname und Titel sehr gut lesbar. Der Titel alleine macht schon neugierig auf den Inhalt und man möchte wissen, was es mit dem Begriff Forensik in Bezug auf Liebe zu tun hat. Ich gebe es ehrlich zu, das Cover hat mich neugierig gemacht und war der Grund, weswegen ich mir dieses Buch zugelegt und es gelesen habe.

Pia Wagners Schreibstil ist locker, humorvoll und angenehm zu lesen. Man taucht sehr schnell in die Handlung ein und durch die amüsanten und auch sexuellen Anspielungen hat man während des Lesens immer ein Schmunzeln auf den Lippen. Die Handlung ist aus der Sicht der Protagonistin geschrieben, der Ich-Perspektive, so bekommt man während des Lesens sehr viel von Stefanies Gefühlen und Gedanken mit und lernt sie sehr gut kennen. Es fällt einem nicht leicht sich in sie hinein zu fühlen, und auch wenn das Ende der Handlung ein wenig vorhersehbar ist, so fiebert, leidet, weint und lacht man doch schon nach kurzer Zeit mit ihr mit. Durch ihre Freundinnen kommt es immer wieder zu Überraschungen und interessante Aktionen, die Stefanies Leben durcheinander bringen, doch auch ihr Konkurrent ist nicht ganz unschuldig an manchen Geschehnissen. Erotische Momente sind immer wieder gut mit eingewoben, doch sind sie nicht extrem, sondern andeutungsweise und bleiben ein wenig in der Schwebe. Das macht einfach neugierig und regt die Fantasie und das Kopfkino während des Lesens an. Viel zu schnell ist die letzte Seite erreicht und mit einem lachenden und einen weinenden Auge habe ich das Ende der Handlung gelesen.

"Forensik der Liebe" ist ein Roman für Zwischendurch, den man gut an einem ruhigen Abend, oder einfach nur auf dem Balkon lesen kann. Mit Romantik, Herzschmerz, Liebe, Erotik, Humor, ein wenig skurrilen Charakteren und einigen Überraschungen macht es Spaß diese witzige und spritzige Geschichte zu lesen. Das Ende ist ein wenig offen, und vielleicht gibt es ja ein Wiedersehen mit Stefanie, und ihren Freundinnen. Doch auch so ist es einfach empfehlenswert, wenn man mal etwas lockeres und humorvolles Zwischendurch lesen möchte in dem sogar Insekten erotisch sein können.


AyuRavenwing hat insgesamt 108 Rezensionen angelegt.


 
Joomla templates by a4joomla