Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/rezionde/components/com_booklibrary/booklibrary.php on line 2910
Liebesroman: Tänzerin der Nacht: Der Bund der Schattengänger 3 - Roman
  Print


Titel:      Tänzerin der Nacht: Der Bund der Schattengänger 3 - Roman
Kategorien:      Liebesroman
BuchID:      1257
Autor:      Christine Feehan
ISBN-10(13):      3453407091
Verlag:      Heyne Verlag
Publikationsdatum:      2009-10-05
Edition:      Taschenbuch
Number of pages:      576
Sprache:      Deutsch
Bewertung:     

5 
Bild:      cover           Button Buy now



Beschreibung:      Product Description
TÄNZERIN DER NACHT
   


Rezensionen
Superschön

12.04.2010 Bewertung:  5 Maren vergibt 10 von 10 Punkten

Userpic

Fans von paranormalen Liebesromanen ist der Name Christine Feehan längst ein Begriff. Und auch in dem hier vorliegenden Roman schafft sie es wieder, eine tolle Geschichte voller Spannung, Leidenschaft, prickelnder Erotik und mit liebenswerten Figuren zu erzählen.

Tänzerin der Nacht ist der 3. Band der Schattengänger-Reihe. Dabei handelt es sich um eine Gruppe genetisch veränderter Menschen. Durch Experimente und Forschungen wurden ihre natürlichen Anlagen soweit verstärkt, dass sie alle übermenschliche und übersinnliche Fähigkeiten haben. Gator, der Held dieses Buches, kann Geräusche vernehmen, die sonst kein Mensch hört, außerdem besitzt er die Gabe, mit Tieren so zu kommunizieren, dass er sie beruhigen kann. Ausgesprochen praktisch, wenn er mal wieder einem scharfen Wachhund begegnet.
Von Lily Whitney, Tochter von Dr. Peter Whitney, dem die Schattengänger ihre Eigenschaften verdanken, wird Gator gebeten, Flame zu suchen. Ebenso wie Lily selbst war auch Flame Teil des Experiments. Sie verfügt über die gleichen Fähigkeiten wie Gator, was es ihm dann zwar erleichtert, sie aufzuspüren, doch Flame ist alles andere als zur Kooperation bereit.
Durch die Experimente erfuhr sie viel Leid und Schmerz, sie hasst Peter Whitney und glaubt, er will sie zurückholen, um weiter an ihr seine Forschungen betreiben zu können. Gator erklärt ihr zwar, dass Dr. Whitney ermordet wurde, doch das will Flame nicht glauben. Und tatsächlich regen sich auch in Gator bald Zweifel an dem Tod des Mannes.
Flame aber traut ihm nicht, sie glaubt, dass er sie nur zu Lily schaffen will und diese mit ihrem Vater unter einer Decke steckt. Dass Flame mit Gator dann dennoch zusammenarbeitet, liegt daran, dass beide das gleiche Ziel haben; eine spurlos verschwundene Sängerin finden. Es heißt, die junge Frau hätte sich auf eigene Faust in die nächste größere Stadt aufgemacht, doch Flame findet immer mehr Hinweise, dass ein Verbrechen vorliegt.
Zu schaffen macht ihr allerdings, wie stark sie sich zu Gator hingezogen fühlt. Sie wehrt sich gegen ihre Gefühle, merkt jedoch, wie gut es ihr tut, mit Gator und seiner liebenswerten Familie zusammen zu sein. Doch ihre Liebe und ihr Leben schweben in großer Gefahr ...

Die Geschichte ist sehr komplex und es ist schwierig, etwas zum Inhalt zu schreiben, ohne zu spoilern. Zumal jede Seite vollgepackt ist mit fesselnder Handlung. Es passiert laufend etwas, Flame und Gator geraten mehr als einmal in große Gefahr, müssen kämpfen, zusammenarbeiten und natürlich ist da immer noch auch die gegenseitige starke Anziehungskraft. Bis es zur ersten richtigen erotischen Begegnung kommt, dauert es zwar etwas, doch diese ist dann ausgesprochen heiß, ausführlich und wirklich toll zu lesen.
Die Liebesgeschichte und die von Christine Feehan so gekonnt geschriebene Erotik kommen also auch in diesem Buch nicht zu kurz. Gator ist ein toller, sehr starker Held, Flame steht ihm in nichts nach. Sie sind einander als Kämpfer ebenbürtig und Flame schreckt nicht davor zurück, ihm Widerworte zu geben, wenn ihr etwas nicht passt.
Sehr gut gefallen hat mir, dass auch hier wieder die schon aus den beiden Vorgängerbänden bekannten Figuren mit einbezogen wurden und man auch erfährt, wie es mit Lily, der Heldin des 1. Bandes, weitergeht.
Mir hat das Buch von der 1. Seite an super gefallen, ein wunderbares Lesevergnügen. Daher eine ganz große Empfehlung für alle Fans von paranormalen Liebesromanen. Wer spannende Romane mit heißen Liebesszenen mag, ist mit diesem Buch bestens bedient.

Zur Aufmachung des Buches: Als Extra gibt es ein ausführliche Autorenvorstellung von Christine Feehan, so wie eine Auflistung ihrer anderen bei Heyne erscheinenden Buchreihen. Außerdem befindet sich eine mehrseitige Leseprobe des 4. Bands hinten im Buch.
Sehr gelungen ist auch hier wieder die Covergestaltung, die Cover dieser Reihe sind alle wunderbar aufeinander abgestimmt.


Maren hat insgesamt 176 Rezensionen angelegt.


 
Joomla templates by a4joomla