Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/rezionde/components/com_booklibrary/booklibrary.php on line 2910
Liebesroman: Sturmfahrt der Liebe: Er war der König der Meere - und sie die Herrscherin seines Herzens
  Print


Titel:      Sturmfahrt der Liebe: Er war der König der Meere - und sie die Herrscherin seines Herzens
Kategorien:      Liebesroman
BuchID:      935
Autor:      Jennifer Ashley
ISBN-10(13):      3426502127
Verlag:      Knaur TB
Publikationsdatum:      2009-05-01
Edition:      Taschenbuch
Number of pages:      384
Sprache:      Deutsch
Bewertung:     

5 
Bild:      cover           Button Buy now



Beschreibung:      Product Description
Sturmfahrt der Liebe
   


Rezensionen
wunderschöner Liebesroman

16.08.2009 Bewertung:  5 Maren vergibt 10 von 10 Punkten

Userpic

Auf dem Atlantik im Jahre 1790: Nachdem sie ihren Verlobten mit dem Zimmermädchen in ihrem eigenen Bett erwischte, löste Evangeline die Verbindung und beschloss, per Schiff nach Boston zu reisen, um dort als Gouvernante ein neues Leben zu beginnen. An Bord lernt sie Anna Adams näher kennen, Geliebte ihres Stiefbruders Thomas. Anna erzählt Evangeline, dass sie gemeinsam mit ihren Komplizen das Schiff kapern möchte und stellt sie vor die Wahl: Entweder Evangeline hilft ihr dabei oder sie wird sie und ihren Stiefbruder erschießen. So willigt Evangeline schließlich ein, den Captain zu verführen und damit abzulenken.
Captain Austin Blackwell durchschaut ihre Absichten jedoch sofort, hält Evangeline allerdings für eine Spionin, die an die wertvollen Dokumente kommen möchte, die er mit sich führt. Trotzdem geht er ein wenig auf ihre ungeschickten Annährungsversuche ein, findet er die junge Frau doch ausgesprochen reizvoll.
Evangeline warnt ihn, dass er in Lebensgefahr sei. Doch Anna ist durch nichts aufzuhalten in ihren Plänen ...

Eine wunderschöne, turbulente Geschichte, die voller Herz und Wärme steckt. Jennifer Ashley hat einen traumhaft schönen Schreibstil, der mich direkt in die Geschichte hineinzog. Sie schreibt in der personellen Perspektive, abwechselnd zwischen Held und Heldin.
Da Evangeline gezwungen wird, Anna dabei zu helfen, deren wahren Geliebten zu befreien, hilft sie so, fälschlicherweise, noch jemandem zur Flucht: Dem englischen Adeligen Lord Rudolph, den sie zuerst für Annas Geliebten hält, mit ihm dann aber zurück auf Austins Schiff gelangen kann. Mit Lord Rudolph, Rudy, wie er später genannt wird, gibt es für Austin dann auch gleich einen Konkurrenten in der Gunst um Evangeline, so dass dieser Roman mit gleich zwei tollen Helden glänzen kann.
Die Liebesszenen zwischen Austin und Evangeline lesen sich zum Träumen schön, da die Autorin es ausgezeichnet beherrscht, auch die heißen Momente sehr einfühlsam und geschmackvoll zu schildern.
Ein wenig gestört hat mich aber, dass alle sich laufend siezen. Evangeline und Austin siezen sich auch noch, nachdem sie miteinander geschlafen haben und er ihr einen Heiratsantrag macht. Auch siezt Austin einen der gefangen genommenen Verräter, was ebenfalls ziemlich seltsam wirkt.
Austin ist ein toller, starker Held, der ebenso ein harter Kämpfer wie ein zärtlicher Liebhaber sein kann. Mit Evangeline gibt es eine sehr liebenswerte Heldin. Sie hält sich selbst für reizlos, da sie eine Brille trägt, groß und dünn ist und einen ihrer Meinung nach viel zu kleinen Busen hat. Außerdem glaubt sie, mit ihren sechsundzwanzig Jahren auf dem besten Weg zu sein, eine alte Jungfer zu werden. Nachdem sie die Beziehung zu ihrem untreuen Verlobten beendete, sieht sie keine andere Möglichkeit, als England zu verlassen.
Durch die Verräter gibt es eine sehr spannende Nebenhandlung, die immer wieder in den Haupthandlungsstrang mit einfließt.
Das Cover ist auch sehr hübsch, ein schönes Liebespaar vor stimmungsvoller Kulisse. Gefällt mir sehr gut.

Fazit: Ein wunderbar leicht zu lesender Liebesroman mit sympathischen Figuren, viel Romantik und Spannung. Für mich so ein richtiges Wohlfühlbuch, in das ich vollends eintauchen kann.


Maren hat insgesamt 176 Rezensionen angelegt.


 
Joomla templates by a4joomla