Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/rezionde/components/com_booklibrary/booklibrary.php on line 2910
Krimi/Thriller: Tödliche Intrige: Island Thriller
  Print


Titel:      Tödliche Intrige: Island Thriller
Kategorien:      Krimi/Thriller
BuchID:      83
Autor:      Arnaldur Indriðason
ISBN-10(13):      3404153383
Verlag:      Bastei Lübbe
Publikationsdatum:      2011-12-20
Edition:      DE
Number of pages:      272
Sprache:      Deutsch
Bewertung:     

4 
Bild:      cover           Button Buy now



Beschreibung:      Product Description
Tödliche Intrige Island Thriller
Aus der Amazon.de-Redaktion
Am Anfang sitzt der Ich-Erzähler wegen Mordes im Gefängnis, ohne überhaupt zu ahnen, wie es soweit kommen konnte. Er habe „noch immer nicht so ganz durchschaut, was eigentlich geschehen ist“, schreibt er nieder. Dank der Erzählkunst von Arnaldur Indriðason aus Reykjavík aber wird bei der Lektüre das ganze Ausmaß seiner Lage überdeutlich und auf packende Weise klar. Denn der Mann ist einer faszinierenden Frau aufgesessen, die seine Leidenschaft zu einer wahrhaft Tödlichen Intrige ausgenutzt hat. Das klingt wie der Stoff, aus dem Tausende von Krimis sind. Aber Indriðason gelingt es trotzdem, seinem Plot immer wieder überraschende Wendungen und Einfälle zu geben, die die Spannung immer auf höchstem Niveau zu halten verstehen.

Früher war der inzwischen 44-jährige isländische Autor Filmkritiker und Journalist Arnaldur Indriðason bei der größten Tageszeitung seines Landes. Inzwischen hat er sich als freier Schriftsteller mit preisgekrönten und mit viel Lokalkolorit durchsetzten Thrillern wie Nordermoor, Todeshauch oder Gletschergrab etabliert -- und dabei offenbar das Gute seiner vorherigen Pressetätigkeit in die Literatur hinübergerettet. Denn auch Tödliche Intrige ist nicht nur gut recherchiert und schlüssig geschrieben, sondern wirkt dank seiner starken Bilder besonders visuell.

Allerdings sind es diesmal vor allem innere Bilder, die Indriðason für den Film im Kopf seiner Leser entwickelt. Denn Tödliche Intrige über eine Femme fatale und einen Mann, der bis zum Schluss trotz des Betrugs von ihr nicht loskommen kann, ist sein erster psychologischer Roman. Als Leser kann man nur hoffen, dass er bei seinen nächsten Büchern diesen Weg noch ein Stückchen weitergeht. --Stefan Keller

   


Rezensionen
Rezension

05.07.2009 Bewertung:  4 Anonym vergibt 8 von 10 Punkten

UserpicIn diesem Buch geht es um eine betörend schöne Frau, die sich darauf versteht, andere Menschen um den Finger zu wickeln und für sich arbeiten zu lassen.
Erzählt wird die Geschichte von einem ihrer Opfer, das letztendlich im Knast gelandet ist.

Das Spannende ist gar nicht so sehr die Geschichte, die hier erzählt wird, sondern ein ganz bestimmter Umstand, der dem Leser erst sehr spät klar wird - und ihn umhauen wird.

Fazit: Ein absolut unerwarteter Indridason!
Eine grandios gestrickte Story, mit einem echten Überraschungsknaller, der einen das Buch noch mal lesen lässt!

Anonym hat insgesamt 0 Rezensionen angelegt.


 
Joomla templates by a4joomla