Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/rezionde/components/com_booklibrary/booklibrary.php on line 2910
Krimi/Thriller: Die Pforte
  Print


Titel:      Die Pforte
Kategorien:      Krimi/Thriller
BuchID:      9983
Autor:      Patrick Lee
ISBN-10(13):      3499254786
Verlag:      rororo
Publikationsdatum:      2010
Edition:      Taschenbuch
Number of pages:      0
Sprache:      Deutsch
Bewertung:     

4 
Bild:      no-img_eng.gif



Beschreibung:     

Countdown zum Weltuntergang. Ein Forschungszentrum in der Einöde Wyomings Mitte der siebziger Jahre. In einem Laboratorium tief unter der Prärie beginnt ein Experiment. Doch das geht anders aus als geplant. Und unerwartet öffnet sich die Tür zu einer anderen Welt. Es wird das bestgehütete Geheimnis des Planeten. Und auch das gefährlichste. Über dreißig Jahre später stößt Expolizist Travis Chase mitten in der eisigen Gebirgslandschaft Alaskas auf ein riesiges Flugzeugwrack. Es ist voller Leichen. Todesursache: Kopfschuss. Unter den Opfern: die First Lady der USA. Unvermittelt sieht sich Travis als wichtigste Figur in einem apokalyptischen Spiel. Der Einsatz: die Zukunft der Erde. «Mutig und furchterregend – und unheimlich glaubwürdig.» LEE CHILD

   


Rezensionen
Interessanter Auftakt

01.04.2012 Bewertung:  4 Schnuffelchen vergibt 8 von 10 Punkten

Userpic

Inhalt:

Durch seine Familie wurde er zum Verräter, wegen seiner Familie wurde er zum Mörder und nun muß er zum Retter der Welt werden.

 

So würde ich das Buch in einem Satz beschreiben.

 

Meine Meinung:

Das Buch war gut. Es hat mich unterhalten, hat sich bis zum bitteren Ende nicht in die Karten schauen lassen und auch auf Realität keinen großen Wert gelegt.

Vorallem hat es endlich wieder einmal einen Antihelden erschaffen. Ein korupter Bulle, der auch noch zum Mörder geworden ist, wird zur großten Hoffnung einer ganzen Welt. - Klasse. Hier wird nichts weichgespült.

Zwar fand ich die ein oder ander Entität schon ein wenig \"fantasievoll\" übertrieben, doch mit dem Ende hätte ich nicht gerechnet.

Der Stil des Buches war auch nicht schlecht, vielleicht hätte es ein wenig weniger Blut auch getan, aber Unterhaltung und Spannung war bis zum Ende da und sogar ein wenig darüber hinaus.

 

Der Nachfolger ist seit 02/112 auf dem Markt: \"Dystopia\"

 


Schnuffelchen hat insgesamt 8 Rezensionen angelegt.


 
Joomla templates by a4joomla