Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/rezionde/components/com_booklibrary/booklibrary.php on line 2910
Krimi/Thriller: Blinder Instinkt
  Print


Titel:      Blinder Instinkt
Kategorien:      Krimi/Thriller
BuchID:      1845
Autor:      Andreas Winkelmann
ISBN-10(13):      3442473381
Verlag:      Goldmann Verlag
Publikationsdatum:      2011-01-17
Edition:      Taschenbuch
Number of pages:      416
Sprache:      Deutsch
Bewertung:     

4.5 
Bild:      cover           Button Buy now



Beschreibung:      Product Description
Träumt mein Kindlein bösen Tra
   


Rezensionen
Seinem Blick entgehst du nicht....

28.01.2011 Bewertung:  4.5 KimVi vergibt 9 von 10 Punkten

Userpic

Die blinde Sarah ist acht Jahre alt. Sie lebt in einer Behinderteneinrichtung. Normalerweise fühlt sie sich in ihrer gewohnten Umgebung sehr sicher. Doch eines Abends hat sie das ungute Gefühl beobachtet zu werden und ausgerechnet jetzt bewohnt sie das Zimmer des Wohnheims alleine, da ihre Mitbewohnerin Judith wieder zu ihren Eltern gezogen ist. Die Angst kriecht unter ihre Bettdecke und lässt sie kaum einschlafen. Wie berechtigt diese Angst ist, zeigt sich, als Sarah nachts von einem Unbekannten aus dem Schlaf gerissen und entführt wird.

Franziska Gottlob und Paul Adamek werden mit den Ermittlungen betraut. Von Sarah fehlt jedoch jede Spur. Doch bald entdeckt Franziska, dass bereits vor zehn Jahren die blinde Sina verschwand, die der nun entführten Sarah äußerlich sehr ähnlich sieht.

Meine Meinung

Bei diesem Psychothriller gibt es keine langsame Eingewöhnungsphase. Er startet bereits im Prolog mit hohem Tempo. Hier wird die zehn Jahre zurückliegende Entführung eines blinden Mädchens spannend und intensiv geschildert. Man ist sofort gefesselt und mitten im Geschehen. Schon hier ist die Atmosphäre bedrohlich. Man spürt förmlich die Angst des Opfers und die abgrundtiefe Bösartigkeit des Täters. Der Grundstein für eine spannende Handlung wird so bereits von Anfang an gelegt.

Das Geschehen wird in verschiedenen Handlungssträngen erzählt, die sich langsam miteinander verknüpfen. Man beobachtet die laufenden Ermittlungen und bekommt auch einen Einblick in das Privatleben von Franziska Gottlob und ihrem Kollegen Paul Adamek. Aber auch die Sicht des Täters wird berücksichtigt und die des Opfer. Außerdem gibt es Rückblicke in den Fall der vor zehn Jahren verschwundenen Sina. Durch die Perspektivenwechsel bleibt die Handlung nicht nur durchgehend interessant, sondern entwickelt eine sogartige Wirkung, die es einem nicht leicht macht, das Buch aus der Hand zu legen.

Der Schreibstil ist flüssig und angenehm lesbar. In Verbindung mit der spannenden Erzählung fliegt man förmlich über die Seiten. Die Protagonisten wirken lebendig und es fällt leicht, sich in sie hineinzuversetzen. Die Ermittlerin Franziska Gottlob wirkt durch ihr Privatleben, ihre Ermittlungsarbeit und ihr Verhalten sympathisch und ihre Handlungen nachvollziehbar. Ihr Partner Paul Adamek, der durch seinen anstrengenden Nachwuchs gerade etwas gestresst ist, unterstreicht den positiven Eindruck, den das Ermittlerteam hervorruft. Die Handlungsstränge, die näher auf den Täter eingehen, vermitteln ein bedrohliches Gefühl. Er hat sich für sein Opfer einige Gemeinheiten ausgedacht, die beim Lesen Gänsehaut verursachen. Die Sicht des Opfers vermittelt die Angst, die das blinde Mädchen auszustehen hat. Es gelingt Andreas Winkelmann hervorragend, die unterschiedlichen Gefühle und Stimmungen der jeweiligen Handlungsstränge zu vermitteln. Er legt Fährten aus, denen man auf der Suche nach dem Täter nur allzu bereitwillig folgt. Durch überraschende Wendungen wird die aufgebaute Spannung bis zum Schluss gehalten.

Mir hat dieser Psychothriller einige spannende Lesestunden beschert, in denen ich gebannt die Handlung verfolgte. Das Ermittlerteam, die Nebenhandlungen und die Jagd nach dem wahnsinnigen Täter konnten mich überzeugen und deshalb empfehle ich das neueste Werk von Andreas Winkelmann gerne weiter. Ich freue mich bereits jetzt auf weitere spannende Erzählungen von ihm.


KimVi hat insgesamt 226 Rezensionen angelegt.


 
Joomla templates by a4joomla