Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/rezionde/components/com_booklibrary/booklibrary.php on line 2910
Krimi/Thriller: Schnitzeljagd: Thriller
  Print


Titel:      Schnitzeljagd: Thriller
Kategorien:      Krimi/Thriller
BuchID:      1826
Autor:      Luc Deflo
ISBN-10(13):      3426506939
Verlag:      Knaur TB
Publikationsdatum:      2010-08-09
Edition:      Taschenbuch
Number of pages:      368
Sprache:      Deutsch
Bewertung:     

4 
Bild:      cover           Button Buy now



Beschreibung:      Product Description
Schnitzeljagd
   


Rezensionen
4. Band der Dirk Deleu-Reihe

14.01.2011 Bewertung:  4 goat vergibt 8 von 10 Punkten

Userpic

Ein irrer Psychopath scheint es auf blonde Frauen abgesehen zu haben. Eine junge Frau entgeht ihm nur ganz knapp, weil sie während der Fahrt feststellen muss, dass sie keine Stadtstreicherin mitgenommen hat, sondern einen Mann, der sich als Frau verkleidet hat. Sie inszeniert einen Unfall und kann flüchten. Nur Pech für sie, dass ihre Papiere plötzlich verschwunden sind ...

Kommissar Dirk Deleu ist, außer mit der Suche nach dem Killer, wieder mal (oder immer noch) mit seinem Problem Frauen beschäftigt. Nach der Trennung von seiner Frau läuft es auch mit der Geliebten, seiner Kollegin, nicht mehr so gut und die Tatsache, dass diese schwanger ist und nicht feststeht, wer der Vater ist, macht die Sache auch nicht leichter.

Nach drei Vorgängerbänden, die von Mal zu Mal schlechter wurden, bin ich doch froh, durchgehalten zu haben. Einzig meine Neugierde, wie Dirk Deleu sein Frauenproblem löst, hat mich dazu gebracht weiterzulesen. Und jetzt hat es sich endlich mal gelohnt. Zwar wirkt die Geschichte nach wie vor an einigen Stellen etwas konstruiert, aber mit diesem Band ist es Luc Deflo gelungen, die Spannung konstant bis zum Schluss zu halten.

Auch seine Protagonisten haben sich weiterentwickelt. Der Autor scheint sich dieses Mal etwas mehr Zeit für seine Figuren genommen zu haben und hat ihnen somit mehr Sympathie einhauchen können. Es ist gut herausgearbeitet, in welchem Gefühlschaos sich Deleu befindet. Er kann sich noch immer nicht entscheiden, welche Frau er mehr liebt. Aber jetzt ist ein ungeborenes Leben ins Spiel gekommen und der sonst so desinteressiert wirkende Kommissar scheint sich wirklich einmal ernsthaft Gedanken darüber zu machen, wie es weitergehen soll - auch für das Baby, was ja eventuell gar nicht sein Kind ist.

Auch wenn das Katz- und Mausspiel in \"Schnitzeljagd\" etwas wirr ist, so hatte ich doch Spaß daran mitzurätseln, wer der Täter ist und ich bin froh, eine bessere Bewertung abgeben zu können als für die anderen Bände. Ich hoffe, dass sich das Ganze bei seinem fünften Band, der im August 2011 erscheint, noch einmal steigern kann.



goat hat insgesamt 193 Rezensionen angelegt.


 
Joomla templates by a4joomla