Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/rezionde/components/com_booklibrary/booklibrary.php on line 2910
Krimi/Thriller: Adams Väter
  Print


Titel:      Adams Väter
Kategorien:      Krimi/Thriller
BuchID:      1385
Autor:      Daniel Kohlhaas
ISBN-10(13):      3941839365
Verlag:      AAVAA E-Book Verlag UG
Publikationsdatum:      2010-01-19
Edition:      1., Auflage
Number of pages:      260
Sprache:      Deutsch
Bewertung:     

0 
Bild:      cover           Button Buy now



Beschreibung:      Product Description
Adams Väter
   


Rezensionen
Das Schlimmste überhaupt

14.07.2010 Bewertung:  0 Alien vergibt 0 von 10 Punkten

Userpic

Der Polizist Phil Payne kehrt nach sechs Monaten in den aktiven Dienst zurück, in denen er den Krebstod seiner Frau verarbeitet hat. Gleich dieser erste Fall, den er mit seinem ehemaligen Partner Zack Vebreska bearbeitet, hat es in sich: an zwei unterschiedlichen Orten werden zur gleichen Zeit Frauenleichen ohne Kopf gefunden. Als sich herausstellt, daß diese beiden Morde irgendwie zusammenhängen, wird es erst richtig interessant, aber auch immer gefährlicher für das eingespielte Team. Der Wissenschaftler, der neben einem der kopflosen Leichname aufwacht, soll Anweisungen zufolge publik machen, woran er in der Vergangenheit gearbeitet, was er geschaffen hat, sonst wird man seine Familie auslöschen. Wie paßt der kleine Klaviervirtuose ins Bild? Welche Ziele verfolgt der autistische David? Eine rasante Jagd durch Los Angeles beginnt, bezogen allerdings weniger auf die Sehenswürdigkeiten der berühmten Stadt, als vielmehr auf die Lebensstationen aller Mitwirkenden. Als sich schließlich Senator Bowler einschaltet, der mehr als nur ein politisches Interesse an der ganzen Angelegenheit hat, geraten plötzlich so ziemlich alle Beteiligten in die Schußlinie...

Die Idee zu diesem Roman ist, wenn auch nicht neu, so auch noch nicht so ausgelutscht wie bei manch anderem Krimi. Desweiteren spricht für den Autor, daß er mit schnellen Schnitten keine Langeweile aufkommen läßt und einiges Mitdenken vom Leser fordert. Allerdings wird beides fast schon wieder negiert durch schlampige Form und grauenvolles Lektorat des Buches selbst: da beginnen Kapitel (nur mit der Überschrift) als letztes unten auf einer Seite oder der Leser wird durch nicht gekennzeichnete Abschnitte auf einmal in eine komplett fremde Situation hineingeworfen.

Aber das ist noch nicht alles, was Adams Väter zu bieten hat: Praktisch nicht vorhandene Kommasetzung, das willkürliche Zusammenwürfeln von Redewendungen wie z.B. jemandem Flöhe in den Kopf zu setzen oder falsche Wortwahl in unzähligen Fällen, Rechtschreibfehler und einfach schlampiger Satzbau haben es mir fast unmöglich gemacht, mehr als zwei oder drei Seiten am Stück zu lesen. Denn jeder, der die deutsche Sprache beherrscht, und sei es nur genug, um die Zeitung zu lesen, muß genervt, mit dem sprichwörtlichen Fragezeichen auf der Stirn oder einfach nur erbost über solch unzumutbares Deutsch viele Pausen einlegen. Meine Meinung: Hände weg von diesem Buch für diesen Preis.


Alien hat insgesamt 63 Rezensionen angelegt.


 
Joomla templates by a4joomla