Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/rezionde/components/com_booklibrary/booklibrary.php on line 2910
Krimi/Thriller: Das Bild
  Print


Titel:      Das Bild
Kategorien:      Krimi/Thriller
BuchID:      1537
Autor:      Stephen King
ISBN-10(13):      354826333X
Verlag:      Ullstein Taschenbuch
Publikationsdatum:      2006-08-01
Edition:      1., Aufl.
Number of pages:      576
Sprache:      Deutsch
Bewertung:     

4 
Bild:      cover           Button Buy now



   


Rezensionen
Horror mit einem Hauch von Fantasy

29.08.2010 Bewertung:  4 lenchen vergibt 8 von 10 Punkten

Userpic

Rose ist mit dem gewalttätigen Polizist Norman verheiratet. Dieser misshandelt sie und hat vor Jahren auch ihre ungeborene Tochter getötet.
Irgendwann bringt Rose den Mut auf, zu flüchten. Damit die Flucht gelingt, stiehlt sie Normans Kreditkarte.
Sie wohnt vorerst in dem Frauenheim namens \"Daughters & Sisters\", durch das sie auch einen Job in einem Hotel bekommt. Nach einiger Zeit bekommt sie ihre eigene Einzimmerwohnung.


In einem Pfandleihhaus, in dem sie ihren Ehering eintauschen wollte, bemerkt sie ein Bild, zu dem sie sich merkwürdig hingezogen fühlt. Sie kauft das Bild und wird am Ausgang überraschend von einem Mann angehalten, mit dem sie sich zuvor im Laden unterhalten hat. Er bietet ihr einen Job bei einem Hörbuchverlag an, bei dem sie mehr verdienen würde, als sie es sich je gedacht hätte.
Als ein Mann, der ihr vor langer Zeit das \"Daughters & Sisters\" empfohlen hat, umgebracht wird, erfährt Rose, dass Norman ihr auf der Spur ist.

Rose, die sich mittlerweile in Bill Steiner (den Pfandhaushändler) verliebt hat, bemerkt, dass sich das Bild ständig verändert und eines Nachts öffnet sich in ihrem Zimmer ein Portal, das in die Welt des Bildes führt. Dort muss sie ein Kind retten, das in einem Labyrinth von einem Stier bewacht wird.

Einige Tage später wird sie zu einem Picknick von D&s eingeladen. Doch auch Norman hat davon erfahren und ist schon dorthin unterwegs, um mit Rose \"aus der Nähe zu reden\"...

Stephen King schafft es, das Buch spannend zu halten und den Leser zum weiterlesen zu animieren.
Der Horrorroman, der leicht von dem Fantasy-Genre angehaucht wurde, ist wärmstens weiterzuempfehlen, man sollte jedoch Kings etwas \"anderen\" Schreibstil mögen.


lenchen hat insgesamt 58 Rezensionen angelegt.


 
Joomla templates by a4joomla