Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/rezionde/components/com_booklibrary/booklibrary.php on line 2910
Klassik: Sturmhöhe - Wuthering Heights (Ungekürzte Lesung auf 12 Audio-CDs in Klappbox)
  Print


Titel:      Sturmhöhe - Wuthering Heights (Ungekürzte Lesung auf 12 Audio-CDs in Klappbox)
Kategorien:      Klassik
BuchID:      10919
Autor:      Emily Brontë (Autorin), Wolfgang Berger (Sprecher), Beate Rysopp (Sprecherin)
ISBN-10(13):      3958620116
Verlag:      AUDIOBUCH Verlag
Publikationsdatum:      2017-03-07
Edition:      1.
Number of pages:      12
Sprache:      Deutsch
Bewertung:     

4 
Bild:      cover           Button Buy now



   


Rezensionen
Ein ewig aktuelles Fanal

17.03.2017 Bewertung:  4 ragantanger vergibt 8 von 10 Punkten

Userpic

Es tut gut und Not, sich einzuhören, vor allen Dingen, wenn man noch keinen Bezug hat zu derlei Klassikern wie denen der Bronte-Schwestern des viktorianischen Zeitalters. Heute als englische Litertaurformidabilia bekannt waren sie im 19. Jahrhundert Rebellion und Aufsässigkeit gegen das biedere, britische Gesellschaftsmilieu. Wie ihre Schwestern veröffentlichte auch Emily ihren einzigen Roman (sie starb bereist mit dreißig Jahren an Tuberkulose) unter einem männlichen Pseudonym, so dass die Rezeption erst dann besonders aufmerksam wurde, als man posthum diesen Schelmenstreich (der notwendig gewesen ist) durchschaute und sich zugleich moralisch weiterentwickelte, um dem Grauen des männlichen Erb- und Besitzrechtes, dem Wirren menschlichen Sozialverhaltens und den Abgründen der Emotionen ins Auge sehen konnte. All diese Tiefen behandelt der Roman und es ist bis heute nicht leicht, ihn in aller Freundlichkeit zu goutieren, zu stumpf und störrisch, zu dumpf und derbe klingen die Erzählungen, die, wie mag es anders sein, an den wahren Charakter der Autorin heranreichen, die, so erfolgreich das Buch auch heute scheint, nicht sonderlich beliebt und gesellig gewesen sein soll.

Wuthering Heights ist ein Paraderoman, ein Fanal, der alles Fantastische beinhaltete unter anderem auch eine Zwei-Erzähler-Perspektive, nämlich die den Gentlemans Lockwood und der Haushälterin Nally Dean. Während Wolfgang Berger den männlichen Part – wie beim Audiobuch-Verlag üblich - sensationell ausfüllt, fällt ausgerechnet die weibliche Stimme (!), die Beate Rysopp gibt, ein wenig ab, da sie die Emotionalität nicht in dem Maße wie Berger transportieren kann. Sie klingt eher nach einer nüchternen Nachrichtensprecherin denn einer oftmals höhnischen oder gewitzten Persönlichkeit. Die zwölf CDs in einem großen Pappschuber, ein kleines Booklet und der Stoff des Romans entschädigen für diesen kleinen Malus. Es ist ein Klassiker und er steckt voller historischer und zugleich aktueller Kraft.

 


ragantanger hat insgesamt 279 Rezensionen angelegt.


 
Joomla templates by a4joomla