Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/rezionde/components/com_booklibrary/booklibrary.php on line 2910
Klassik: Bel Ami: Ungekürzte Lesung mit Christoph Bantzer (2 mp3-CDs)
  Print


Titel:      Bel Ami: Ungekürzte Lesung mit Christoph Bantzer (2 mp3-CDs)
Kategorien:      Klassik
BuchID:      10838
Autor:      Guy de Maupassant
ISBN-10(13):      3862318680
Verlag:      Der Audio Verlag
Publikationsdatum:      2016-09-23
Number of pages:      0
Sprache:      Deutsch
Bewertung:     

4 
Bild:      cover           Button Buy now



   


Rezensionen
Schöner Freund, schönes Werk

26.09.2016 Bewertung:  4 ragantanger vergibt 8 von 10 Punkten

Userpic

Quasi in das literarische Leben wurde er hineingeboren, um einer der größten der sagenhaften Elite des französischen Kulturgutes des 19. Jahrhunderts zu werden. Guy de Muapassant, 1850 geboren, kam bereits in frühen Jahren über seine Mutter mir dem berühmten Gustave Flaubrt in Kontakt, der ihm wiederum die Zirkeltüren öffnete, um auch mit anderen Größen jener Zeit wie Zola bekannt zu werden. So war also schon alles vorbereitet und Maupassant hielt sich daran. Ein fesches Künstlerleben zwischen Hochmut und Depression, stetem Wanderleben (Nordafrika als wichtigster Anlaufpunkt), vielfältigem, bisweilen zügellosem Sozialleben: heraus kommt dann auch – klassisch –: ein früher Künstlertod an der Syphilis bzw. geistiger Umnachtung (mit 43 Jahren) und in seinen jungen 20er Jahren ein Wahnsinn von Schreibwut. Dermaßen viele Novellen, Erzählungen und Prosa sind von Maupassant überliefert, dass Bel Ami (der schöne Freund) nur eines von vielen Werken des jungen Künstler ist (1885 erstmalig erschienen). Es beschäftigt sich ironisch und gekonnt beschrieben und vor allem meisterhaft konstruiert mit dem Gesellschaftsaufstieg Georges Duroys, mit einem Leben voller Erfolge, Dünkel und Bekanntschaften, das Mauspassant natürlich ähnelt, und in dem der Held schließlich auch ähnlich scheitert. Christoph Bantzer ist es bereits 1987 gelungen diese ungekürzte Fassung ausgezeichnet zu verkörpern, ein Sprecher der guten alten Schule, mit dem man so leidenschaftlich wie künstlerisch, so charmant wie devot ins Paris des späten 19. Jahrhunderts reisen kann. Eine geniale Gelegenheit, eine großen, schweren und langen Roman sich selber häppchenweise zu servieren, vorgetragen von einem Meister seines Faches. Gute klassische Unterhaltung!

 


ragantanger hat insgesamt 169 Rezensionen angelegt.


 
Joomla templates by a4joomla