Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/rezionde/components/com_booklibrary/booklibrary.php on line 2910
Klassik: Dichtung und Wahrheit - Teil I und II: Lesung mit Gert Westphal (2 mp3-CDs)
  Print


Titel:      Dichtung und Wahrheit - Teil I und II: Lesung mit Gert Westphal (2 mp3-CDs)
Kategorien:      Klassik
BuchID:      10768
Autor:      Johann Wolfgang von Goethe
ISBN-10(13):      386231717X
Verlag:      Der Audio Verlag
Publikationsdatum:      2016-03-18
Number of pages:      0
Sprache:      Deutsch
Bewertung:     

4.5 
Bild:      cover           Button Buy now



   


Rezensionen
Schriftstellerische Genialität trifft Vorlesergenius

15.04.2016 Bewertung:  4.5 ragantanger vergibt 9 von 10 Punkten

Userpic

Selten hat die Aussage großer Werke und großer Stimmen wohl so vollendet gestimmt, wie bei der Lesung von Goethes Autobiographie Dichtung und Wahrheit. Gelesen wurde sie nämlich von keinem geringerem als Gert Westphal, den man in diesem Sinne einfach mal als den Goethe der Sprecher bezeichnen darf. Wie kein zweiter verstand er es, Stimmungen und Verstimmungen, zu intonieren, Kraft und Größe, Tiefen und Abgründe des Erzählstoffes verfügbar zu machen.

Fast 18 Stunden lang darf man der vergnüglichen Geschichte des größten deutschen Künstlers beiwohnen, die explizit nur in seine jungen Erwachsenenjahre hineinreicht. Alles andere ist zu komplex, um es mit den Worten des Fürsten Goethe selbst zu fassen.

So ist Dichtung und Wahrheit kein Faust, kein epochales Meisterwerk, sondern eines vom vielen seiner geschmeidigen, wohltemperierten, mit vielen Sinnhaftigkeiten bestücktes Klassikgut, das in Hörbuchformat schon nach kurzer Zeit durch Hilfe von Gert Westphal so daherkommt, dass man meine, der alte Goethe spräche selbst zu einem. Auch wenn es um Kindheit, Jugend, um Streiche und glückerfüllte Welten geht, um versteckte und offenkundige pädagogische Hinweise, so strahlt über allem das kunstvolle gezimmerte Wort des Meisters selbst.

Warum der Deutsche Audio-Verlag die drei mp3-CDs nicht in einen Pappschuber, sondern in zwei unterteilt hat, kann man nur erahnen. Der Fortschritt der Biographie selbst war ein Prozess von fast 20 Jahren, aber eine einschneidende Unterteilung lässt sich hieraus nicht erkennen. Oder anders gefragt: wer kauft denn Teil III und IV ohne die ersten beiden gehört zu haben?

Sei es drum: Das bereits Anfang der 1970er-Jahre produzierte Hörspiel klingt frisch wie am ersten Tag (oder besser: ist hervorragend transponiert worden) und ist perfekte Muße für literarische und auditive Gourmets. Große Werke, große Stimmen, großer Wurf.


ragantanger hat insgesamt 169 Rezensionen angelegt.


 
Joomla templates by a4joomla