Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/rezionde/components/com_booklibrary/booklibrary.php on line 2910
Klassik: Der alte Mann und das Meer
  Print


Titel:      Der alte Mann und das Meer
Kategorien:      Klassik
BuchID:      1344
Autor:      Ernest Hemingway
ISBN-10(13):      3499226014
Verlag:      rororo
Publikationsdatum:      1999-07-01
Edition:      19
Number of pages:      144
Sprache:      Deutsch
Bewertung:     

5 
Bild:      cover           Button Buy now



Beschreibung:      Product Description
Der greise Santiago fährt seit Wochen mit seinem alten Boot aufs Meer hinaus,ohne einen Fisch zu fangen. Nach 84 Tagen, weit draußen im Golfstrom, beißtein gewaltiger Schwertfisch Marlin an. Zwei Tage und Nächte kämpft Santiagomit dem Ungetüm, das länger ist als sein Boot. Schließlich tötet er daserschöpfte Tier mit der Harpune und schleppt es hinter seinem Boot in RichtungKüste. Doch unterwegs zerreißen Haie Santiagos Beute.
   


Rezensionen
Der alte Mann und das Meer

24.05.2010 Bewertung:  5 Marlene22 vergibt 10 von 10 Punkten

Userpic

Der Roman \"Der alte Mann und das Meer\" beschreibt in schlichter, aber doch sehr eindringlicher Erzählweise den Kampf eines kubanischen Fischers mit einem Riesenfisch.
Der alte Fischer Santiago fährt seit Wochen mit seinem alten Boot aufs Meer hinaus, ohne einen Fisch zu fangen. Nach 84 Tagen, weit draußen im Golfstrom, beißt ein gewaltiger Schwertfisch an. Zwei Tage und Nächte kämpft Santiago mit dem Ungetüm, das länger ist als sein Boot. Schließlich tötet er das erschöpfte Tier mit der Harpune und schleppt es hinter seinem Boot in Richtung Küste. Doch unterwegs zerreißen Haie Santiagos Beute.
Hemingways Roman beschreibt parabolisch den uralten Kampf zwischen Mensch und Natur. Doch beide stehen sich hier nicht feindlich, sondern als Brüder gegenüber. Santiago achtet und verehrt den Fisch und muss ihn trotzdem für seinen Lebensunterhalt töten. Doch der Sieg des Fischers ist verbunden mit seiner Niederlage, denn vom Blut angelockt zerfleischen Haie den Fisch und obwohl Santiago viele von ihnen tötet, kann er sich deren Übermacht letztendlich nicht widersetzen.
Der Fischer Santiago steht für menschliche Tragik, ist aber zugleich auch ein Bild der Hoffnung und des Mutes. \"Aber der Mensch darf nicht aufgeben. Man kann vernichtet werden, aber man darf nicht aufgeben\", läßt Heminway den Alten sprechen.


Marlene22 hat insgesamt 13 Rezensionen angelegt.


 
Joomla templates by a4joomla