Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/rezionde/components/com_booklibrary/booklibrary.php on line 2910
Horror: Todessehnsucht
  Print


Titel:      Todessehnsucht
Kategorien:      Horror
BuchID:      420
Autor:      Nancy Kilpatrick
ISBN-10(13):      3935822596
Verlag:      Festa
Publikationsdatum:      2003-06
Edition:      1.
Number of pages:      256
Sprache:      Deutsch
Bewertung:     

3 
Bild:      cover           Button Buy now



Beschreibung:      Aus der Amazon.de-Redaktion
Kathleen Stevens hat einen Mordauftrag angenommen, weil sie der Meinung ist, damit das Leben ihres kleinen Bruders Bobby zu retten. Allerdings ist Bobby bereits seit zwei Jahren tot und ihr potenzielles Opfer ein Vampir.

Als Kathleen, auch Zero genannt, das herausfindet, ist es jedoch schon zu spät: David Lyle Hardwick ist nicht nur ein Mann mit einer unglaublichen Ausstrahlung, er hat auch Prinzipien. Nachdem er Kaths Drogenabhängigkeit ausgenutzt hat, um sie unter Druck zu setzen und mehr über ihren Auftraggeber zu erfahren, führt er mit ihr einen Entzug durch. Bei aller Rigorosität bleibt David dabei ausgesprochen rücksichtsvoll und charmant, und als Kath clean ist, stellt sie fest, dass sie sich in ihn verliebt hat. Gemeinsam machen sie sich auf die Jagd nach dem Drahtzieher, der Kath erpresst hat, und bald findet sich die junge Frau in einer Welt wieder, in der Vampire allgegenwärtig sind.

Todessehnsucht ist der Auftakt einer neuen Vampirserie innerhalb der Reihe Nosferatu, der wir bisher Autorinnen wie Chelsea Quinn Yabro und P.N. Elrod zu verdanken haben. Nach Romanen, die am Hof Ludwigs XV., während des amerikanischen Unabhängigkeitskrieges und im Chicago der 1930er-Jahre spielen, ist Nosferatu jetzt in der Gegenwart angekommen: Kath Stevens ist eine Heldin, die viele Stärken und Schwächen moderner Frauen in sich vereint. Und auch die erotischen Passagen sind erwachsen geworden: Nancy Kilpatrick schreibt über Vampire und Sex, als wäre das die selbstverständlichste Sache der Welt. Wenn es dem Festa-Verlag jetzt noch gelingt, Nancy A. Collins einzukaufen, hat er die wirklich heißen Ladies der Blutsauger-Literatur beieinander. --Felix Darwin

   


Rezensionen
Rezension

05.07.2009 Bewertung:  3 Anonym vergibt 6 von 10 Punkten

UserpicKathleen, auch Zero genannt, wird zu einem Mordauftrag erpresst. Entweder sie tötet die Zielperson, oder ihr kleiner Bruder stirbt. Ihr Mordopfer schläft in einem Sarg in einer heruntergekommenen Villa. Ja, es ist ein Vampirroman. Der als Mordopfer ausersehene Vampir heißt David. Er kann sich seiner Mörderin entziehen und zwingt sie zu eine kalten Entzug. Gemeinsam machen sie sich auf die Auftraggeber und Zeros Bruder zu finden.

Der Roman hat eine düstere erotische Grundstimmung. Die Verwicklungen machen die Geschichte zwar spannend, aber die Beschreibungen von Folter und Mord, finde ich doch etwas heftig. An dieser Stelle wäre weniger mehr gewesen. Der Roman quillt über vor Stereotypen. Bei einigen der Nebendarsteller hätte ein Vertiefung der Charakterdarstellung nicht geschadet. Zero und David sind faszinierend beschrieben mit ihren Motiven, Eigenheiten, Ängsten, Wünschen. Aber eine intensivere Betrachtung bei seinen Vampirischen Freunden oder Ihren Kumpels hätte viel zu einem besseren Roman beigetragen. So ist die Story spannend mit vielen Verwicklungen, aber die Nebencharaktere bleiben doch flach… Was wirklich schade ist…..

Anonym hat insgesamt 0 Rezensionen angelegt.


 
Joomla templates by a4joomla