Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/rezionde/components/com_booklibrary/booklibrary.php on line 2910
Horror: Amputiert
  Print


Titel:      Amputiert
Kategorien:      Horror
BuchID:      2459
Autor:      Gord Rollo
ISBN-10(13):      3800095386
Verlag:      Otherworld
Publikationsdatum:      2011-01
Edition:      Taschenbuch
Number of pages:      336
Sprache:      Deutsch
Bewertung:     

4 
Bild:      cover           Button Buy now



Beschreibung:      Product Description
Amputiert
   


Rezensionen
Albtraumhaft und pervers

08.05.2012 Bewertung:  4 Tialda vergibt 8 von 10 Punkten

Userpic

Rezension:

Gord Rollos Werk erregte schon wegen des Titels, “Amputiert”, mein Interesse. Für mich hat das Wort eine harte und grausame Bedeutung. Ein Wort, das in Zusammenhang mit Verlust und Schmerz steht – körperlich wie emotional. Wenn plötzlich ein Körperteil fehlt bedeutet das in so gut wie allen Fällen eine extreme Umstellung des Lebens – ich stelle es mir absolut grausam und schrecklich vor.

Bei diesem Buch ist es nicht nur so, dass der Titel am besten beschreibt worum es geht – die ganze Geschichte bildet einen permanenten Klos im Hals des Lesers. Man ist schockiert, der Hergang der Dinge schlägt einem gnadenlos in den Magen, es bleibt die Luft weg und trotzdem kann man nicht aufhören zu lesen.

 

Aber das ist wohl typisch für Fans des Thriller- und Horrorgenres. Die Sucht nach Fassungslosigkeit und völlig makaberer Perversion und damit wird man in “Amputiert” auf jeden Fall bedient. Das Motiv eines Albtraums – ein verrückter Arzt spielt Frankenstein und du kannst dich nicht wehren – jedes Mal wenn du erwachst, fehlt ein weiterer Teil deines Körpers…

 

Gord Rollos Schreibstil lässt, zumindest bei mir, keine Wünsche offen. Die in fünf Teile aufgegliederte Geschichte ist leicht zu lesen und mit einem sympatischen Protagonisten, nämlich dem obdachlosen Michael Fox, welcher sehr sarkastisch und mit einer angenehmen Waghalsigkeit ausgestattet ist, besetzt. Ein alles andere als perfekter Mensch, der aber trotzdem viel menschlicher ist, als viele “normale” Mitglieder unserer Gesellschaft – ein Mann, der das Herz am richtigen Fleck trägt.

 

Ganz klar muss gesagt werden, dass das Buch nichts für zartbesaitete Leser ist und wohl besser auch erst ab einem Alter von 18 Jahren gelesen werden sollte.

 

Fazit:

Eine fesselnde, alptraumhafte Geschichte über einen Mann, der in die Fänge eines wahnsinnigen, mit Körperteilen experimentierenden Arztes gerät.


Tialda hat insgesamt 379 Rezensionen angelegt.


 
Joomla templates by a4joomla