Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/rezionde/components/com_booklibrary/booklibrary.php on line 2910
Fantasy: Alterra - Der Krieg der Kinder: Roman (PAN)
  Print


Titel:      Alterra - Der Krieg der Kinder: Roman (PAN)
Kategorien:      Fantasy
BuchID:      2168
Autor:      Maxime Chattam
ISBN-10(13):      3426283077
Verlag:      PAN
Publikationsdatum:      2011-09-12
Edition:      Hardcover
Number of pages:      432
Sprache:      Deutsch
Bewertung:     

5 
Bild:      cover           Button Buy now



   


Rezensionen
Die Essenz des Lebens

20.10.2011 Bewertung:  4.5 roccosmom vergibt 9 von 10 Punkten

Userpic

 Matt und Ambre haben endlich Eden gefunden, während Malronce eine Armee von Zyniks aufstellt!

In einem alles vernichtenden Krieg will die böse Königin gegen die Kinder angehen. Doch die Pans wollen sich wehren und rufen den Ausnahmezustand aus. Während sie Kampfübungen machen und ihre Alteration trainieren, wächst die Stadt täglich. Dann muss Matt sich entscheiden. Will er seiner Idee hinterherjagen, dass Tobias noch leben könnte oder soll er lieber Ambre helfen, die geheimnisvolle Karte auf ihrem Körper zu entschlüsseln, deren Lösung die Rettung der Welt sein könnte?

 

DER KRIEG DER KNDER ist der abschließende Teil der Alterra-Trilogie und wartet mit zwei verschiedenen Handlungssträngen auf, die sich erst zur Mitte hin verknüpfen. Dadurch baut die Geschichte gleich von Anfang an Spannung auf und man fiebert den Ereignissen entgegen.

 

Nicht nur das ganze Buch wirkt reifer als die Vorgänger, auch die Protagonisten und die Gesellschaft(en) der Pans haben sich weiter entwickelt.

Durch Ambre holen die Kinder das Beste aus der Alteration heraus, mit der einige sogar heilen können.  Der Leser erfährt, warum gerade Ambre die Karte auf den Körper trägt und warum sowohl Malronce als auch der Torvaderon hinter Matt her sind. Die „Kinder“ müssen ihre Gefühle überwinden, damit der Kreis sich schließen kann.

 

Besonders toll fand ich auch das erschaffene Gesellschaftsmodell der PANS, das ohne Geld auskommt und ausschließlich auf Arbeitsteilung beruht. Eine utopisch-soziale Vorstellung, von der wir nur träumen können.  Es verdeutlicht zudem die tiefe Kluft zwischen den Kindern, die reif und erwachsen wirken, und den Zyniks, die durch Unsicherheit und Unwissen Malronce folgen.

 

Das atemberaubende Cover passt hervorragend zu den vorherigen Bänden und ist Grün wie die Hoffnung! Vor dem schwarzen Hintergrund heben die Details sich wieder besonders glänzend ab und offenbaren interessante Einblicke, um was es diesmal wohl gehen mag. Besonders auffällig sind dabei die zwei großen Hunde, die einen Baum anheulen!

Auch die Innenausstattung ist wieder ansprechend gestaltet. Vor allem die Karte von Alterra, im Anhang, gefällt mir wieder gut!

 

Schade dass nun alles vorbei ist, denn DER KRIEG DER KINDER ist ein rundum gelungener Abschluss der Trilogie.  Durch ein paar erstaunliche Wendungen und Erkenntnisse, sowie durch die sich immer mehr zuspitzende Handlung war die Lektüre nicht nur spannend, sondern auch kurzweilig. Ihr solltet das Buch unbedingt lesen, um zu erfahren, wie alles endet! Es bleiben keine Fragen offen, versprochen!


roccosmom hat insgesamt 134 Rezensionen angelegt.


Absolute Suchtgefahr!

30.12.2011 Bewertung:  5 fallindown vergibt 10 von 10 Punkten

Userpic

Maxime Chattam erschafft mit der Alterra Trilogie ein wahres Meisterwerk. Er beschreibt ein Szenario, in dem die Natur sich an den Menschen rächt und eine komplett neue Welt entsteht. Ein komplett neues Leben muss aufgebaut werden und die Kinder lernen sich alleine durchzuschlagen. Zwar haben auch einige Erwachsene die Veränderung überlebt, diese hegen jedoch einen enormen Groll gegen die Kinder. Letzten Endes kommt es sogar zu einem großen Kampf zwischen beiden Generationen, in dem es nur einen Sieger geben kann.

Schon die ersten Seiten dieser Trilogie sind voller Spannung und als Leser fühlt man sich direkt in diese Welt hineinversetzt. Von Seite zu Seite möchte man mehr erfahren, wie das Abenteuer der drei Freunde – Matt, Tobias und Ambre – weitergeht und so war ich sehr enttäuscht, als die 400 Seiten des ersten Bandes durchgelesen waren. Nach einem Jahr folgten die nächsten 400 Seiten und vor einigen Monaten wurde die Geschichte mit dem letzten Band vollendet. Und das schöne ist, dass es bis zum Ende spannend bleibt!

Ich hatte lange keine Bücher-Reihe mehr gelesen, aber diese musste ich einfach komplett lesen! Dadurch dass die Bücher ein Hardcover besitzen, sehen sie auch nach mehrmaligem Blättern noch bestens aus und so haben sie mittlerweile einen besonderen Platz in meinem Bücherregal erhalten. Die Umschläge sind liebevoll und mit schönen Farben gestaltet und sorgen immer wieder dafür, dass neugierige Besucher diese aus dem Regal ziehen und interessiert nachfragen, worum es in den Büchern geht.

Seit Jahren ist dies eindeutig meine liebste Bücher-Reihe!


fallindown hat insgesamt 16 Rezensionen angelegt.


 
Joomla templates by a4joomla