Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/rezionde/components/com_booklibrary/booklibrary.php on line 2910
Fantasy: Dämonenhunger
  Print


Titel:      Dämonenhunger
Kategorien:      Fantasy
BuchID:      1251
Autor:      Timothy Carter
ISBN-10(13):      3426503328
Verlag:      Knaur
Publikationsdatum:      2009-07-01
Edition:      1.
Number of pages:      297
Sprache:      Deutsch
Bewertung:     

2.5 
Bild:      cover           Button Buy now



Beschreibung:      Product Description
Dämonenhunger
   


Rezensionen
Das Ende der Welt hat mehr verdient!

09.04.2010 Bewertung:  1 Alien vergibt 2 von 10 Punkten

UserpicDie Welt geht unter! Das ist nicht nur das Thema des aktuellen Schulwettbewerbs an Vincents Schule, sondern für seine Eltern ein Fakt. Die Erlösung besteht einzig und allein darin, an das Heilige Triumvirat zu glauben und nach dessen Regeln zu leben. Daher sieht Vincents Projekt so aus, die Lehren des Heiligen Triumvirats zu predigen, was an sich schon peinlich genug ist. Zu allem Ärger steht sein Bruder Max ihm dabei aber auch noch hilfreich zur Seite und verteidigt die ganze Sache flammend. Aber nein, es geht auch sonst so ziemlich alles schief. Da ist es kaum verwunderlich, daß gerade an diesem Tag der Countdown zum Weltuntergang einsetzt - ziemlich genau unter einem Tisch in der Schule! Schnell überschlagen sich die Ereignisse und Vincent wird zum willenlosen Instrument von Elfen, dann zum Verbündeten ebenjener selben Elfen, zum Freund von Feen und zum Spielball echter Dämonen. Letztere versuchen, die Portale zu verbergen, die die Menschheit vor dem Untergang retten kann und so ganz nebenbei stürzen sie sich nur zu gerne auf Vincents neue Freunde. Die Zeit wird knapp, es bleibt kaum ein Moment zum Verschnaufen und als die buntgemischte Neuhelden-Truppe dann schließlich zu einem Portal vordringen und es wieder funktionstüchtig machen kann.... geht die Welt trotzdem unter, wie schon zu Beginn des Buches vorausgesagt wird. Leicht zu lesen und innerhalb weniger Stunden ist der ganze Spuk dann auch schon vorbei, zum Glück, muß ich leider sagen. Seichte Unterhaltung für zwischendurch und obwohl es eigentlich recht lustig anfängt, verliert das Buch schnell seinen Reiz, weil vieles unstimmig, einfach nur dahingeschrieben und unglaubhaft wirkt. Die gleichen Stilmittel immer wieder eingesetzt werden schnell fad. Schlachten im Supermarkt werden detailgetreu von der Farbe des verschütteten Saftes bis hin zur Geschmacksrichtung beschrieben, aber bei wichtigen Sachen, bei denen eine Erklärung gut täte, geht alles ganz schnell und wird mit wenigen Worten abgehandelt. Zudem fällt einem der Held recht schnell auf die Nerven, einer dieser Ich-will-es-jedem-rechtmachen-Typen. Tolle Aufmachung, reißerischer Klappentext. Ganz nach dem Motto: Viel Lärm um nichts. Wer sich Berieselung in Buchform antun möchte, für den ist DÄMONENHUNGER genau das richtige.

Alien hat insgesamt 63 Rezensionen angelegt.


Hilfe, die Dämonen kommen!

10.06.2010 Bewertung:  4 roccosmom vergibt 8 von 10 Punkten

Userpic

Aus Dämonenhunger:

 

„Ein paar erläuternde Worte zum bevorstehenden Weltuntergang:

 

  1. Bitte beachten Sie, dass entgegen anders lautenden Berichten nicht mit apokalyptischen Reitern zu rechnen ist.
  2. Die ordnungsgemäße Entvölkerung des Planeten erfolgt durch Dämonen. Jeder Menge davon, um genau zu sein. Und sie haben viele scharfe Zähne.
  3. Aus Gründen des Naturschutzes wird darauf verzichtet, die Meere in Blut zu verwandeln und das Höllenfeuer hinabregnen zu lassen. Bitte stellen Sie sich aber auf schlechtes Wetter ein (und die in Punkt 2 angekündigten Dämonen).
  4. Gerüchte, dass brave Kinder und mildtätige Erwachsene verschont werden, können nicht bestätigt werden.“

 

Vincent ist ein ganz normaler 14-jähriger Junge. Denkt er zumindest. Seine Eltern und sein Bruder sind zwar religiöse Fanatiker, die an den Weltuntergang und Dämonen glauben, doch das ist doch alles Quatsch. Oder nicht? Vincent ist sich da nicht mehr ganz sicher, als er auf einmal Elfen, Feen und Dämonen sehen kann. Diese teilen ihm mit, das der Weltuntergang kurz bevor steht und nur Vincent sie alle retten kann. Doch dazu benötigt er die Hilfe der Hexe Chanteuse. Was einfacher gesagt als getan ist, da seine Eltern Chanteuse am liebsten brennen sehen würden…

 

Schon als ich das Buch in der Hand hatte, bekam ich  total Lust darauf es zu lesen. Das Cover war einfach ansprechend und Klappentext sowie Prolog hörten sich nach einer lustigen, gut zu lesenden Lektüre an. Und da ich von einem Jugend-Fantasybuch von Anfang an keinen wirklichen Tiefgang erwartet habe, wurde ich auch nicht enttäuscht.

Der lockere, humorvolle Schreibstil und das Weltuntergangsszenario der anderen Art hat mich gut unterhalten. Und falls wirklich einmal die Welt untergehen sollte, weiß ich nun zumindest wie ich einen Dämonen abwehren kann um es zum nächsten Rettungsportal zu schaffen.

 

Was mir sehr positiv aufgefallen ist, war übrigens die schöne Kapiteleinteilung. Die Kapitel sind als Countdown gegliedert - von 30 an rückwärts,. Jeder neue Abschnitt beginnt daher mit einem Vorblatt, auf dem die noch verbleibende Zahl steht. Und umso näher man dem Weltuntergang kommt, umso mehr Dämonen sind um die Kapitelzahl positioniert. So hat man bei Kapitel 30 nur einen Dämon, bei 29 zwei Dämonen, bei 28 Tagen drei Dämonen usw.

 

Das Cover ist, wie gesagt, einfach nur toll. Der komplette Buchumschlag ist schwarz gehalten. Horizontal steht dann auf der rechten Seite in großen weißen Lettern der Schriftzug „Dämonenhunger“. Und dort mittendrin prangt ein kleiner, böser (und doch niedlicher) roter Dämon. Dieser Dämon ist das besondere an diesem Cover, denn er glänzt richtig und wirkt irgendwie Dreidimensional. Einfach nur super.

 

„Dämonenhunger“ von Timothy Carter hat mich auch ohne Happy End sehr gut unterhalten. Ich bin aber als Leser von Terry Pratchett und Christopher Moore eh ein Fan der humorvollen Fantasy und somit war dieser Roman genau das richtige für mich. Wer an verregneten Tagen eine leichte Lektüre in einem Rutsch durchlesen will ist mit diesem Buch auf jeden Fall auf der sicheren Seite.


roccosmom hat insgesamt 134 Rezensionen angelegt.


 
Joomla templates by a4joomla