Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/rezionde/components/com_booklibrary/booklibrary.php on line 2910
Fachliteratur: Optimales Krafttraining: Sport - Rehabilitation - Prävention
  Print


Titel:      Optimales Krafttraining: Sport - Rehabilitation - Prävention
Kategorien:      Fachliteratur
BuchID:      10742
Autor:      Jürgen Freiwald, Andreas Greiwing
ISBN-10(13):      393850918X
Verlag:      Spitta
Publikationsdatum:      2015-12-21
Edition:      1
Number of pages:      479
Sprache:      Deutsch
Bewertung:     

4 
Bild:      cover           Button Buy now



   


Rezensionen
Klassisches Kraftkompendium

24.02.2016 Bewertung:  4 ragantanger vergibt 8 von 10 Punkten

Userpic

Er kanns einfach nicht lassen. Er, das ist der renommierte Sportwissenschaftler Jürgen Freiwald, und wieder einmal hat er neues Buchprojekt erfolgreich beendet, das sich in den Kanon seiner schon unzähligen und meistens bedeutenden Werke zum Thema Sport und Bewegung einreiht. Das optimale Krafttraining, das in Zusammenarbeit mit dem Kollegen Andreas Greiwing entstanden ist, bietet genau das, was es verspricht. Ein ökonomisches, biologisches, an den klaren Vorgaben der Trainingslehre orientiertes Praxismaterial, das durch eine Video-DVD und zahlreiche Abbildungen kongenial ergänzt wird. Im medizinischen Spitta-Verlag haben die Autoren das richtige Domizil gefunden und der Band besticht, wie viele seiner Vorgänger, durch wissenschaftliche Expertise und fachgerechte Hinwendung.

Es ist nicht so, dass das Wissen um diese Vorgänge neu wäre oder dass irgendetwas in diesem Buch noch nicht anderswo veröffentlicht worden wäre, aber es ist so, dass es anscheinend beim Praktiker nicht ankommt. Dazu schaue man in ein gewöhnliches Fitnessstudio und stelle fest, wie unsachlich und unsportlich (nicht im Sinne von Masse oder Gewichten, sondern im Sinne von Bewegungsqualität) dort trainiert wird. Vielleicht gelingt es ja der Koryphäe Jürgen Freiwald mit diesem Kompendium ein breiteres Publikum zu erreichen. Anatomie, Physiologie, Mechanik und Aufbau der Muskulatur, Krafttrainingsprinzipien, Stoffwechsel, Ernährung, Diagnostik, Biomechanik, EMGs und eine reiche Palette an praktischen Beispielen sind auf dem besten, weil biologischen Standard. Das Buch ist gut lesbar aufgebaut, mit logischem Layout, hilfreichen Abbildungen und Tabellen sowie mit vielen Fotos, die (zumeist) glücklicherweise mit Modells bestückt sind, die nicht schöner oder kräftiger als normale Menschen auch sind und die so die Leserschaft nicht in unnötige Verwirrung stürzen. Das war bei Freiwald Buch zum optimalen Dehntraning noch ganz anders. Einziger Kritikpunkt ist ein genereller, der aber in diesem Buch gar nicht behoben werden soll: nämlich die mathematische Berechnung von optimaler Bewegung (EMG-Messungen geben vor, wieviel Kraft in einem Muskel generiert wird), die ersetzt werden müsste (zumindest wenn es menschgerecht sein soll) durch eine individuelle und ökonomisch ausgereichte Anleitung. Das aber ist modern sense und in diesem Sinne auch völlig okay.

Fazit: Nach über einem Jahrzehnt bekommt das bis dato einzig wichtige Werk (nämlich das differenzierte Krafttraining von Gottlob) einen würdigen Partner, der darüber hinaus noch besser den Breitensport und somit jeden bewegenden Menschen, der sich mit Krafttraining auseinandersetzt, ansprechen wird.


ragantanger hat insgesamt 279 Rezensionen angelegt.


 
Joomla templates by a4joomla