Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/rezionde/components/com_booklibrary/booklibrary.php on line 2910
Fachliteratur: Yoga-Faszientraining: Mit umfangreichem Übungskatalog und dem Fasziengruß
  Print


Titel:      Yoga-Faszientraining: Mit umfangreichem Übungskatalog und dem Fasziengruß
Kategorien:      Fachliteratur
BuchID:      10741
Autor:      Katharina Brinkmann
ISBN-10(13):      3868837574
Verlag:      Riva
Publikationsdatum:      2016-02-15
Number of pages:      208
Sprache:      Deutsch
Bewertung:     

3.5 
Bild:      cover           Button Buy now



Beschreibung:      Product Description
[BücherwieNeu/Lieferant einstellen ]
   


Rezensionen
Für Praktiker

24.02.2016 Bewertung:  3.5 ragantanger vergibt 7 von 10 Punkten

Userpic

Mittlerweile müssen sich die Faszien ja fühlen wie die Frauen. Biologisch betrachtet seit Urzeiten das elementare Element der Lebendigkeit erfahren sie nun seit einigen Jahren eine Renaissance in einer vernunftgesteuerten, messbaren Machowelt mit dem Ergebnis, dass ihre wahre Eigenschaft nicht wirklich integriert werden kann. Doch ebenso wie die Aktivistinnen der Frauenbewegung werden auch die Faszienfreunde dagegen halten, dass das ja immerhin besser als nichts sei. Dem ist auch so und deswegen kann man, mit der oben angebrachten Bewusstheit, sich fröhlich und frei dem Buch der Sporttherapeutin Katharina Brinkmann widmen, die ein Spezial zum Thema Yoga und Faszien veröffentlicht hat.

Es besticht durch eine gute Bebilderung, eine Vielzahl von Übungen und Alternativen zum herkömmlichen Yoga und orientiert sich am modernen Zeitgeist. Das heißt, dass Yoga, das zentrale transzendente Element, auf einer Seite abgefrühstückt wird und die ästhetische, funktionelle Komponente den Vorzug erhält. Das aber in gut und meistens sinnvoll.

Die physiologische Welt der Faszien wird betrachtet, wobei auch - unverständlich - Übungen mit Faszienrollen angezeigt werden. Das wäre nicht nötig gewesen und nimmt dem Buch etwas den autodidaktischen Charakter. Das Schönste ist der Übungskatalog, indem die bekannten Yogaasanas mit einigen Aspekten aufgewertet werden. Man könnte theoretisch auch Schiwnggymnastik oder zusätzliches aktives Dehnen beim Yoga dazu sagen, aber Faszien verkaufen sich besser und klingen mysteriöser. Die Übungen sind aber gut und kraftvoll, ebenso die Sequenzen am Ende des Buches, denen allerdings eine etwas übersichtlichere Anordnung gut getan hätte. Unnötig hingegen den Sonnengruß als Fasziengruß auszugestalten, da er selbst als solcher schon in zig Varianten und das seit Jahrtausenden auf dem Markt ist. Die abschließenden Bemerkungen zum Thema Faszien (gesunde Ernährung, viel trinken und wenig Stress) sind oberflächlich und ebenso wie die eine Seite über das Yoga zu vergessen.

Fazit: für den Praktiker ein hilfreiches und umfangreiches Buch, das die gängige Yogapraxis erweitern kann. Für den Theoretiker nichts Neues aus dem Reich der Faszien und eine Bestätigung für so mach oberflächliche Herangehensweise. Wie gut, dass Menschen praktisch veranlagt sind. Hier darf man ausprobieren und sich etwas Gutes tun.

 


ragantanger hat insgesamt 279 Rezensionen angelegt.


 
Joomla templates by a4joomla