Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/rezionde/components/com_booklibrary/booklibrary.php on line 2910
Enigma: Roman
  Print


Titel:      Enigma: Roman
Kategorien:      Krimi/Thriller
BuchID:      114
Autor:      Robert Harris
ISBN-10(13):      3453115937
Verlag:      Heyne Verlag
Publikationsdatum:      1996-10-01
Number of pages:      379
Sprache:      Deutsch
Bewertung:     

4 
Bild:      cover           Button Buy now



Beschreibung:      Product Description
März 1943. ENIGMA ist die Wunder-Chiffriermaschine, die den Funkverkehr der deutschen U-Boote so genial verschlüsselt, dass er scheinbar nicht zu knacken ist ... Eine nahezu unlösbare Aufgabe für den Secret Intelligence Service.
Amazon.de-Hörbuchrezension
Historische Ereignisse als Grundlage für einen Roman zu nehmen ist keine neue Idee, selten aber wurde sie so spannend umgesetzt wie bei Robert Harris' Enigma. Die Enigma-Verschlüsselungsmaschine der Nazis sorgte in den ersten Jahren des Zweiten Weltkrieges dafür, daß die Alliierten mit den Wehrmachts-Funkmeldungen nichts anzufangen wußten. Als die deutschen U-Boote im Atlantik zunehmend die für England überlebenswichtigen Konvois abfingen, wurde die Lösung des Enigma-Rätsels zur vordringlichen Aufgabe des britischen Nachrichtendienstes.

Als Mathematiker ist Tom Jericho prädestiniert für diese Aufgabe. Im Geheimdienstzentrum Bletchley Park arbeitet er mit Hochdruck daran, die deutschen Codes zu brechen. Dieser Teil des Romans basiert auf dem tatsächlichen Geschehen rund um die Enigma-Maschine, deren Entschlüsselung den Alliierten einen (vielleicht sogar den) kriegsentscheidenden Vorteil brachte.

Doch die Geschichte, die Wolf Schneider hier vorträgt -- eine Stimme, die man aus unzähligen Fernsehreportagen und Talkshows kennt --, bleibt nicht allein auf dieser politisch-militärischen Ebene. Denn als ob Jericho mit der Decodierung nicht genug um die Ohren hätte, verschwindet auch noch seine Kollegin und Freundin Claire Romilly. Ihr Schicksal bewegt Jericho genauso wie die Geheimnisse der Enigma.

In Harris' Thriller, einer Kombination aus Tatsachenroman, Liebesgeschichte, Spionagestory und einer Prise Geschichtsbuch, kann man die Anspannung der Codebrecher förmlich spüren. Und Claires Schicksal erinnert immer wieder daran, daß es sich bei diesen Spezialisten eben doch um echte Menschen handelte, die auch in den Wirren des Krieges Gefühle entwickelten. --Joachim Hohwieler

   


Rezensionen
Rezension

05.07.2009 Bewertung:  4 Anonym vergibt 8 von 10 Punkten

UserpicAnfangs, ca. bis zur Hälfte des Buches, dachte ich: Dieser Thriller ist eher etwas für die Herren der Schöpfung. Viele Erklärungen über Chiffriermaschinen, Funkcodes... Ich fand dies sehr anstrengend zu lesen, da ich, ehrlich gesagt, nicht so sehr daran interessiert bin. Allerdings mit dem Hintergedanken das es diese "Enigma" wirklich gab und wir Deutschen damit ein Ass im Ärmel hatten machte das Ganze etwas interessanter. Ich lese gerne Bücher, die auf wahrem Hintergrund aufgebaut sind und man noch etwas lernen kann. Später kommt dann noch eine leichte Liebesgeschichte hinzu, man freundet sich langsam mit dem Hauptdarsteller an, ab diesem Zeitpunkt wird das Lesen flüssiger. Auch die späteren Entwicklungen und Wendungen machen das Buch wiederum interessant. Alles in allem: Ein gutes, unterhaltendes Buch, das einem obendrein auch noch eine ganze Menge über die Geschichte der Geheimcodes verrät.


Anonym hat insgesamt 0 Rezensionen angelegt.


 
Joomla templates by a4joomla