Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/rezionde/components/com_booklibrary/booklibrary.php on line 2910
Der Prophet Des Phönix
  Print


Titel:      Der Prophet Des Phönix
Kategorien:      Fantasy
BuchID:      719
Autor:      Katja Brandis
ISBN-10(13):      380020971
Verlag:      Ueberreuter
Publikationsdatum:      2002
Edition:      Hardcover
Number of pages:      0
Sprache:      Deutsch
Bewertung:     

3 
Bild:      no-img_eng.gif



Beschreibung:      Seit sie Daresh den Frieden gebracht hat, ist Rena berühmt und sitzt als Ratsmitglied in der Felsenburg. Da erreicht eine unheilvolle Botschaft den Rat der vier Gilden: Ein mysteriöser Prophet, der etwas Furchtbares zu planen scheint, gewinnt in der Feuer-Gilde immer mehr Anhänger. Mithilfe der Feuer-Frau Alix schmuggelt sich Rena in das Lager des charismatischen Propheten ein. Als sie die schreckliche Wahrheit endlich erkennt, gibt es nur noch eine Rettung: Schweren Herzens macht sich Rena gemeinsam mit ihren Freunden Rowan und Alix auf den Weg zu den Grenzen Dareshs, um am Rande der Welt das Rätsel der Sieben Türme zu lösen und den Propheten des Phönix rechtzeitig aufzuhalten.
   


Rezensionen
Rezension

05.07.2009 Bewertung:  3 Alien vergibt 6 von 10 Punkten

UserpicEine ära des Friedens ist scheinbar angebrochen, seit die Alleinherrschaft der Regentin und ihrer Berater gebrochen ist. Aber der Schein trügt: ein Mitglied der Feuer-Gilde erweckt eine alte Prophezeiung zum Leben, die das Land erneut in einen Fehdenkrieg stürzen könnte...
rnKatja Brandis legt mit dem zweiten Band ihrer Daresh-Reihe zwar wieder einen spannenden, jedoch nicht mit dem ersten Teil (oder dem dritten) vergleichbaren Roman vor, der uns in das Land der Gilden der vier Elemente entführt. Unsere Helden aus dem ersten Band "Der Verrat der Feuer-Gilde" begleiten uns auch auf der neuen Reise wieder: Alix, die feurige Goldschmiedin, Rena, die Heldin von Daresh, die der Erd-Gilde angehört sowie ihr Freund Rowan, der aus der Luft-Gilde stammt.
Natürlich kann man in einer Felsenburg keine Abenteuer erleben, also schickt Katja Brandis die drei wieder auf die Reise. Diesmal treibt ein Prophet sein Unwesen, der seine Anhänger beeindrucken und mitreißen kann - und Alix kennt ihn... von früher, sozusagen. Die Charaktere sind zwar immer noch detailreich und werden nicht langweilig, im Gegenteil, selten habe ich so ehrliche Freundschaft gelesen, ohne daß es theatralisch wird; die Art und Weise, mit der die Beziehung und Freundschaft der drei Hauptcharaktere untereinander erzählt wird, macht das Lesen zum Vergnügen. Witzig sind auch wieder die lustigen Vergleiche und Aussprüche, die die Angehörigen der verschiedenen Gilden prägen. Die Handlung ist meiner Meinung nach der Schwachpunkt des Buches, vielleicht liegt es aber auch nur daran, daß mir die Story nicht so gefallen hat.rn

Alien hat insgesamt 63 Rezensionen angelegt.


 
Joomla templates by a4joomla