Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/rezionde/components/com_booklibrary/booklibrary.php on line 2910
Was der Körper zu sagen hat: Ganzheitlich gesund durch achtsames Spüren. Stress- und Traumabewältigung mit Somatic Experiencing® (SE)
  Print


Titel:      Was der Körper zu sagen hat: Ganzheitlich gesund durch achtsames Spüren. Stress- und Traumabewältigung mit Somatic Experiencing® (SE)
Kategorien:      Sachbuch
BuchID:      11022
Autor:      Dr. Isa Grüber
ISBN-10(13):      386374392X
Verlag:      Mankau Verlag
Publikationsdatum:      2017-05-29
Edition:      1
Number of pages:      272
Sprache:      Deutsch
Bewertung:     

3.5 
Bild:      cover           Button Buy now



   


Rezensionen
Viele Fallbeispiele

01.11.2017 Bewertung:  3.5 ragantanger vergibt 7 von 10 Punkten

Userpic

Ein weiteres Buch in der Reihe achtsames Körperbewusstsein und psychosomatische Therapiemethoden hat Isa Grüber im Mankau-Verlag vorgelegt. Grundsätzlich sind die Inhalte, auch wenn man die von Peter Levine als Methode bezeichnete Somatic Experience immer noch in Copyright-Zeichen setzen muss, keine Erfindung irgendeines Autors, sondern Naturtatsache oder besser: logische Möglichkeiten der conditio humana. Das aber soll dieses Buch nicht schwächen, nur wäre es schön, darauf etwas biologischer einzugehen, so dass Sätze wie >Offenbar reagiert der Mensch spezifisch auf eine Stressereignis< nicht so naiv anmuten, sondern längst als gegeben angesehen werden würden.

Inhaltlich erweist sich das Buch eher als Einladung denn als Freund, weil es hier mehr um die Beschreibung geht, was die Methode alles kann und weniger wie sie es kann. Dazu gibt es Unmengen von Fallbeispielen, die das Gesagte erfahrbar machen, aber: wer Übungen oder konkrete Hinweise braucht, wird in diesem Buch nur bedingt fündig. Es ist mehr das Öffnen für Menschen, die vielleicht wenig oder gar keinen Bezug zum Körper haben und sich dann anschließend an einen Fachmann wenden, sozusagen als Appetitanreger gedacht.

Dennoch ist zumindest diese sehr deskriptive Vorgehensweise - abgesehen von den obigen Einschränkungen - äußerst ausführlich und sinnvoll, gerade für Anfänger oder Einsteiger. Erfahrene Therapeuten oder Körperkenner sollten auf andere Werke - bspw. von Levine selbst - zurückgreifen. Fun Fact am Rande: nachdem vorab ein dreiseitiges Inhaltsverzeichnis (wie üblich) das Buch einleitet, schließt ein neunseitiges Inhaltsverzeichnis, in dem auch nochmal alle Unterunterschriften versammelt sind, das Buch ab. Warum? Am ehesten wohl, um zu dokumentieren, wie deskriptiv und theoretisch voll (aber nicht unbedingt überladen) der Inhalt ist.

 


ragantanger hat insgesamt 169 Rezensionen angelegt.


 
Joomla templates by a4joomla