Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/rezionde/components/com_booklibrary/booklibrary.php on line 2910
Mindfuck Job: So beenden Sie Selbstblockaden und entfalten Ihr volles berufliches Potenzial
  Print


Titel:      Mindfuck Job: So beenden Sie Selbstblockaden und entfalten Ihr volles berufliches Potenzial
Kategorien:      Sachbuch
BuchID:      10967
Autor:      Petra Bock
ISBN-10(13):      3426655500
Verlag:      Knaur HC
Publikationsdatum:      2015-10-01
Number of pages:      256
Sprache:      Deutsch
Bewertung:     

4 
Bild:      cover           Button Buy now



   


Rezensionen
Erfolgreiche Visionen

12.06.2017 Bewertung:  4 ragantanger vergibt 8 von 10 Punkten

Userpic

Petra Bock ist eine der großen Coachingpersönlichkeiten der letzten Jahre und stellt in ihrer Mind-Fuck-Buchreihe ihr Können eindrucksvoll unter Beweis. Auch die speziell für die berufliche Situation entwickelte Sonderform Mind-Fuck Job macht da keine Ausnahme. Was Bock vor alledem auszeichnet ist eine klare, adressatengrechte und sehr einfache Sprache. Nicht dass die psychologischen, linguistischen oder soziologischen Hinweise in ihren Büchern neu oder selbst kreiert worden wären, aber die Zusammenfassung und die einfache Schmissigkeit ihrer Texte ist markant und prägt sich schnell ein. Was vor allen Dingen für die klaren und hilfreichen Tipps gilt, die wie ein Maschinengewehr auf die Leser einprasseln. Das ist, wie gesagt, weder neu noch einzigartig, aber dennoch logisch und vor allen Dingen: hilfreich.

Das kommt deswegen so gut an, weil Bock gekonnt tiefgründige Probleme in moderne Worte einzuhüllen versteht (wofür Mind Fuck ja bereist das Segel setzt). Die Aufschieberitis beispielsweise ist keine Krankheit, aber doch ein ernstzunehmendes Problem und kann in dieser Formulierung auch von jedem nachvollzogen werden. Dazu gibt es auch eine ganze Reihe von Fallbeispielen, in denen sich die Leser wiedererkennen können.

Alles in allem heißt das natürlich nicht, dass dieses Buch Ihr Leben verändern wird, dazu sind die Hinweise im Endeffekt zu pauschal und zu leistungsorientiert gehalten, könnten quasi direkt auch aus der amerikanischen Unabhängigkeitserklärung stammen. Aber die Redundanz ermöglicht eine direkten Bezug und die Chance, gewisse Themen ganz banal zu verstehen und sie auch entsprechend einfach umzusetzen. Charakteristische oder persönliche Ressourcen bedarf es dazu aber und das ist auch gut so, denn nicht das Buch, sondern das eigene Bewusstsein muss entscheiden und handeln.

Insgesamt ein gelungener Wurf, ein toller Ratgeber, der es direkt auf den Punkt bringt. Einziger Minuspunkt ist das schwache und kurze Literaturverzeichnis, in dem nur Alfred Adler und Timothy Gallwey als echte Referenzen dienen, abgesehen von den mehr als die Hälfte der zehn Bücher umfassenden Liste von Frau Bock selbst. Aber vielleicht ist das ja auch der Clou des ganzen Erfolges. Talent borrows, genius steals. In diesem Sinne: erfolgreiche Bewerbungen und Visionen!

 

 


ragantanger hat insgesamt 162 Rezensionen angelegt.


 
Joomla templates by a4joomla