Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/rezionde/components/com_booklibrary/booklibrary.php on line 2910
Halloween
  Print


Titel:      Halloween
Kategorien:      Fantasy
BuchID:      10385
Autor:      Katjana May
ISBN-10(13):      B00FUKMQCK
Verlag:      Amazon KDP
Publikationsdatum:      2013-10-11
Edition:      1
Number of pages:      38
Sprache:      Deutsch
Bewertung:     

5 
Bild:      cover           Button Buy now



Beschreibung:      Kurzbeschreibung
Halloween – Kurzgeschichten

Rabenherz / Die Nacht der Eule / Mrs Tumbleweeds Garten / Letztes Jahr zu Halloween / Kürbiszauber / Samhainwanderer

Halloween – die dunkle, spukige Zeit des Herbstes lädt hier zum Ausflug in andere Welten ein. In dieser kleinen Storysammlung geht es unheimlich, romantisch, melancholisch, heiter und böse zu, wenn alte Mythen lebendig, Geheimnisse gelöst, Wünsche erfüllt und Geschicke gewandelt werden.

Entspricht ca. 44 Taschenbuchseiten.
   


Rezensionen
Nicht nur zu Halloween ist die Kurzgeschichten-Sammlung eine klare Leseempfehlung

01.01.2014 Bewertung:  5 AyuRavenwing vergibt 10 von 10 Punkten

Userpic

"Halloween" enthält 6 Kurzgeschichen, die schaurig, spannend, aber auch einen Schuß Romantik enthalten können. Sie sind wunderbar gemischt und alle sehr unterschiedlich. Sie sind jedoch nicht blutdurchdrängt oder wirklich sehr grausam, sondern auf eine andere Art gruselig, was durch die Atmosphäre der einzelnen Geschichten hervorgerufen wird und verstärkt werden kann, wenn man sie in einer dunklen, stürmischen Nacht liest.

In der ersten Kurzgeschichte "Rabenherz" erleben wir die Geschehnisse aus der Sicht eines Rabens, Arkon, der etwas besonders ist. Er lebt bei einer jungen Hexe, die sich fertig macht um an Halloween aus zu gehen. Tanya ist dabei eine wirklich mächtige junge Hexe, die scheinbar immer Pech mit den Männern zu haben scheint. Immer hauen sie ab, und kommen nie in ihr Haus hinein. Sie klagt ihrem Raben ihr Leid und dieser hört ihr interessiert zu. Es steckt sehr viel mehr hinter dem Raben Arkon. In "Rabenherz" ist ein Schuß Romantik versteckt und man liest gerne über Arkon und Tanya.

"Die Nacht der Eule" ist die zweite Kurzgeschichte in dem eBook "Halloween". Eine weiße Eule, die wie der Rabe in der Geschichte zuvor nicht das ist, was sie zu sein scheint ist die Hauptprotagonistin in dieser Geschichte. Aus ihrer Sicht erfahren wir von einer Begegnung mit ihr und einem Motorradfahrer, der in ihr Erinnerungen weckt. Erinnerungen an eine schon längst vergessene Zeit.

In "Mrs Tumbleweeds Garten" wird es dann ein wenig gruseliger. Mrs Tumbelweed ist eine alte Dame, die ihren Gemüsegarten hinterm Haus pflegt, besonders die Kohlköpfe darin. Der Ich-Erzähler und seine Freunde wollen in einer Nacht in ihr Haus einbrechen, um die alte Dame zu bestehlen. Somit sind sie keine sehr netten oder auch guten Gesellen. Dass der Garten der alten Frau kein normaler Garten ist, sieht der Hauptprotagonist als der Mond zwischen den Wolken hervorbricht und die Szene in sein Licht taucht.

"Letztes Jahr zu Halloween" ist die vierte Kurzgeschichte. Der Hauptcharakter geht zu Halloween in den "Big Pumpkin" um dort auf seinen Freund Luca zu warten. Einem In-Treff, besonders zu Halloween, wo der Barkeeper Joe spezielle Drink zu Halloween mixt, wie den "Witches Fancy". Ein etwas unheimliches Treffen, mit einer als Hexe "verkleidete" Frau ist der Hauptkern der Geschichte, doch auch Joe, der Barkeeper scheint nicht genau das zu sein, was er ist.

"Kürbiszauber" hat Tina als Protoganistin, die einem Kürbis zu Leibe rücken möchte um ihn zu zu bereiten. Doch hat sie das Rezept verlegt. Mit ihrem Messser schnitzt sie ein kleines Loch in ihren Kürbis und ruft dadurch Jack herbei. Dass er kein normaler Mensch ist, erfährt sie schnell, als er ihr traditionsgemäß einen Wunsch anbietet. Sie weiß nicht was sie sich wünschen soll, spricht jedoch unbeabsichtigt einen aus. In "Kürbiszauber" kehrt wieder die Romantik zurück.

In der letzten Kurzgeschichte "Samhainwanderer" dürfen nun die Geister auf der Welt der Lebenden wandern. Eine Nacht lang sind die Tore geöffnet und sie dürfen hinauf. Jedoch nicht alle, nur die Auserwählten des Jahres. Conall ist einer der Erwählten und darf dieses Mal das Tor durchschreiten. Wozu er keinerlei Lust hat, lieber will er schlafen. Doch schließlich wird er "überredet" das Tor zu durchschreiten. Er trifft dann in der Welt der Lebenden auf Cooper, eine Geisterkatze. Wie die Geschichte endet und wieso Conall starb, dass verrate ich nicht.

Das Cover hat einen orange-gelben Hintergrund, der sehr gut zum Thema Halloween passt. Das Hauptmotiv ist ein in schwarz gehaltenes Schloß, dass von Fledermäusen umflogen wird und an ein Grusel-Schloß oder an das von Dracula erinnert. Die Halloween Kürbisse, die den Boden um das Schloß dekorieren grinsen einen an. Das Cover ist simple aber wunderschön und passt einfach perfekt zum Inhalt des eBooks.

Der Schreibstil von Katjana May ist flüssig und leicht zu lesen, wobei er sich in jeder der kleine Geschichten ein wenig unterscheidet. Es macht Spaß das Buch zu lesen und man fliegt einfach nur so von Seite zu Seite. Jedes Kapitel ist eine kleine Geschichte die aus der Ich-Perspektive erzählt wird. Dies ist sehr passend und man versetzt sich dadurch in die kleinen, verschiedenen Welten hinein.

"Halloween" beinhaltet 6 Kurzgeschichten, die eine wunderbare Sammlung sind. Es macht Spaß sie zu lesen und sie haben alle die richtige Länge. Man wünscht sich zwar bei einigen der Geschichten mehr zu wissen, weiterlesen zu können, da man die Charaktere darin in sein Herz schließt und einfach wissen möchte, wie es mit ihnen weiter geht. Die Geschichten sind mysteriös, gruselig, romantisch und heiter. Sie bereiten einfach nur Vergnügen beim Lesen. Meine persönlichen Favoriten waren hiervon "Rabenherz" und "Kürbiszauber". Nicht nur zu Halloween ist die Kurzgeschichten-Sammlung eine klare Leseempfehlung.


AyuRavenwing hat insgesamt 108 Rezensionen angelegt.


 
Joomla templates by a4joomla