Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/rezionde/components/com_booklibrary/booklibrary.php on line 2910
Percy Jackson, Band 5: Percy Jackson - Die letzte Göttin
  Print


Titel:      Percy Jackson, Band 5: Percy Jackson - Die letzte Göttin
Kategorien:      Kinderbuch
BuchID:      2154
Autor:      Rick Riordan
ISBN-10(13):      3551555850
Verlag:      Carlsen Verlag GmbH
Publikationsdatum:      2011-09-29
Edition:      2
Number of pages:      464
Sprache:      Deutsch
Bewertung:     

5 
Bild:      cover           Button Buy now



   


Rezensionen
Spitze!

07.10.2011 Bewertung:  5 Nazena vergibt 10 von 10 Punkten

Userpic

Percy und seine Freunde, die anderen Halbgötter, sind bereit für die letzte Schlacht gegen Kronos, den Titanen. Dieser will das Göttergeschlecht der Olympier vernichten und selbst herrschen. Da die Olympier ihre Kinder schlecht behandelt und vernachlässigt haben, hat er viele Halbgötter auf seine Seite gezogen. Weil die Götter auch untereinander zerstritten sind, schaffen  sie es nicht sich gemeinsam gegen den Feind zu stellen. Als sie mit einem Trick von Kronos fortgelockt werden, bleiben nur noch die Bewohner des Camp Half-Blood, um den Olymp und die gesamte Zivilisation zu beschützen. Doch auch sie haben interne Streitigkeiten, große Verluste erlitten und unter ihnen ist ein Spion. Percy weiß, dass er gegen Kronos keine Chance hat, und deshalb folgt er Nico, dem Sohn des Hades, mit einem verzweifelten Plan in die Unterwelt...
Wow. Was soll ich sagen- ich war begeistert. Ich muss gestehen, dass dies der einzige Percy Jackson war, den ich bislang gelesen habe- aber ich werde die anderen Bände so schnell wie möglich besorgen.
Ich kann verstehen, warum PJ als Harry Potter-Nachfolger gehandelt wird- das Flair ist ziemlich ähnlich. Ich will damit nicht sagen, dass es ein Klon ist. Percy hat so seine Problemchen, erfährt dass er etwas Besonders (auserwählt) ist, Wirklichkeit und Mythologie greifen ineinander, es gibt viele mythologische Monster und jede Menge Kämpfe. Percy schildert die Handlung und gibt mitunter sehr sarkastische Kommentare ab. Einige Seiten habe ich zweimal hintereinander gelesen, weil die Erlebnisse so witzig geschildert waren. Percy ist sympathisch und stark, hat aber auch Fehler und ist kein Superman. Annabeth und er geraten sich permanent in die Haare (man weiß ja, wohin das führt....). Einziges winziges Manko: teilweise war die Handlung recht vorhersehbar, mir war von Anfang an klar, wie alles enden würde (und das, ohne die Vorgänger zu kennen). Das Buch hat einen sehr \"amerikanischen\" Schluss. Da ich das Buch aber wirklich genossen habe, innerhalb weniger Stunden (und bis 2 Uhr nachts) am Stück gelesen habe und es ein wundervolles Leseabenteuer war, gebe ich die volle Punktzahl. 5/5 Sterne, und auf Englisch gibt es schon die Fortsetzung. Ich bin dann mal beim Buchhändler...


Nazena hat insgesamt 88 Rezensionen angelegt.


 
Joomla templates by a4joomla