Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/rezionde/components/com_booklibrary/booklibrary.php on line 2910
Flammenbrut
  Print


Titel:      Flammenbrut
Kategorien:      Krimi/Thriller
BuchID:      1690
Autor:      Simon Beckett
ISBN-10(13):      3499249162
Verlag:      rororo
Publikationsdatum:      2009-08-01
Edition:      9
Number of pages:      400
Sprache:      Deutsch
Bewertung:     

3.5 
Bild:      cover           Button Buy now



Beschreibung:      Product Description
FLAMMENBRUT
Aus der Amazon.de-Redaktion
Eigentlich hätte Kate Powell allen Grund, mit sich und der Welt zufrieden zu sein. Soeben hat sie ihrem arroganten Ex-Lover einen lukrativen Traumauftrag vor der Nase weggeschnappt, der ihre Karriere in ungeahnte Höhen katapultieren könnte. Trotzdem kommt keine rechte Freude auf. Denn der arrogante Ex-Lover zeigt einmal mehr seine unglaubliche Brutalität, und der Wunsch nach einem Kind lässt Powell nicht zur Ruhe kommen. Also sucht die Geschäftsfrau per Zeitungsinserat einen anonymen Spender für die Vaterschaft. Und damit nimmt das Unglück unaufhaltsam seinen Lauf...

Wenn ein Autor mit einem Überraschungstitel quasi über Nacht berühmt wird, dann bemüht sich sein Verlag fast immer, bestehende Lücken in der nachfolgenden Produktionsphase dadurch zu füllen, indem er ältere Titel, die früher nicht ganz so gut gelaufen sind, übersetzen lässt und „nachschießt“. So ist es auch im Fall des 41-jährigen britischen Autors Simon Beckett, der mit seinen grandiosen Bestsellern Die Chemie des Todes und Kalte Asche Krimifans wie Buchhändler gleichermaßen erfreute. Flammenbrut nämlich ist ein Roman des Autors, der im Original bereits 1997 erschienen ist. Wer also einen grausigen Dr.-HunterThriller erwartet, wird bitterlich enttäuscht.

Wer sich Flammenbrut aber unvermittelt nähert, wird von dem psychologisch feinfühligen (und dadurch unterschwellig nicht weniger grausigen) Plot des Buchs mehr als positiv überrascht. Denn die Art, wie Beckett aus kleinsten Kleinigkeiten eine kriminalistische Story strickt und die Schlinge immer enger um den Hals der Hauptfigur legt, ist mehr als imposant. -- Stefan Kellerer


   


Rezensionen
Kann man lesen, muss man aber nicht...

04.11.2010 Bewertung:  3.5 FloridaLady vergibt 7 von 10 Punkten

Userpic

Ich habe \"Flammenbrut\" gelesen, nachdem mich die David Hunter Reihe von Beckett sehr gefesselt hat. Ich wollte noch mehr von Simon Becketts tollem Schreibstil lesen. Auch dieser Thriller war sehr spannend, aber gar nicht zu vergleichen mit der Hunter Reihe. Es geht um Kate Powell, eine Geschäftsfrau. 
Sie ist sehr erfolgreich im Job, doch leider fehlt ihr das Glück in der Liebe. Ihre letzte Beziehung endete grauenhaft und ihr Exfreund macht ihr noch heute das Leben schwer.

Doch trotzdessen kein Mann nicht in Sicht ist, wächst Kates Kinderwunsch. Sie ist mittlerweile 34 und ihre beste Freundin Lucy erinnert sie regelmäßig, dass ihre \"biologische Uhr tickt\". Also informiert sich Kate über künstliche Befruchtung. Ihre Freundin Lucy ist strikt dagegen und will es ihr ausreden. 
Nachdem sie sich Informationen eingeholt hatte, steht für sie fest, dass eine anonyme Befruchtung für sie nicht in Frage kommt. Somit gibt sie eine Kontaktanzeige auf und druckt sie in akademischen Fachzeitschriften, in der Hoffnung, einen sympathischen und gebildeten Mann zu finden der sich als Spender bereiterklärt. In dem Psychologen Alex Turner scheint sie den perfekten Kandidaten kennen gelernt zu haben. Doch nach der Empfängnis stellt sich heraus, dass er nicht der \"Traummann\" ist , für den sie ihn hielt, sondern eher ein Albtraum und die Geschichte nimmt eine neue, tragische Wende.
Ich bin etwas zwiegespalten was das Buch angeht, der Anfang ist sehr langatmig und ähnend mehr einem Frauenroman als einem Thriller, erst im 2/3 des Buches wird es wirklich spannend und ich konnte das Buch nicht mehr weglegen. Die Vorgeschichte hätte man meiner Meinung nach echt kürzer fassen können, aber trotzdem bereue ich nicht es gelesen zu haben.


FloridaLady hat insgesamt 4 Rezensionen angelegt.


 
Joomla templates by a4joomla