Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/rezionde/components/com_booklibrary/booklibrary.php on line 2910
Nachtseelen: Roman
  Print


Titel:      Nachtseelen: Roman
Kategorien:      Mystery
BuchID:      1452
Autor:      Olga A Krouk
ISBN-10(13):      345352599X
Verlag:      Heyne Verlag
Publikationsdatum:      2010-06-08
Edition:      Taschenbuch
Number of pages:      528
Sprache:      Deutsch
Bewertung:     

5 
Bild:      cover           Button Buy now



Beschreibung:      Product Description
Nachtseelen
   


Rezensionen
Gelungene Fortsetzung!

14.07.2010 Bewertung:  5 goat vergibt 10 von 10 Punkten

Userpic

Nach einem traumatischen Ereignis in ihrer Kindheit hat die junge Alba einfach aufgehört zu sprechen. Nacht für Nacht wird sie von Alpträumen heimgesucht. Ihr Lebensgefährte Georg kümmert sich aufopferungsvoll um sie. Als Alba eines Tages eine merkwürdige Nachricht ihres totgeglaubten Großvaters erhält, muss sie sich wieder mit ihrer Vergangenheit auseinandersetzen. Plötzlich findet sie sich in einer Welt von Hexen, Metamorphen und Nachzehrern wieder und ihre gutbürgerliche Fassade fällt wie ein Kartenhaus zusammen. Als sie dem gutaussehenden Finn begegnet, der immer von einem Rotmilan begleitet wird, blüht Alba regelrecht auf. Aber kann sie ihm trauen?

Nach dem gelungenen Auftakt der Nachzehrer-Trilogie war ich schon ganz gespannt auf den zweiten Band. Ich wurde nicht enttäuscht. \"Nachtseelen\" hat mir sogar noch ein bisschen besser gefallen als \"Schattenseelen\".
Auch das Cover ist ein echter Hingucker. Negativ anmerken möchte ich die Schriftgröße, die zwar sehr augenfreundlich ist, das Buch aber auf eine geringere Seitenzahl reduzieren würde, wenn der Verlag sich für eine Normalschrift entschieden hätte.
Der Spannung des Buches tut das aber keinen Abbruch, denn diese hält sich von der ersten bis zu letzten Seite. Und ich bin aufs Neue fasziniert von den komplexen Verknüpfungen der Figuren und Handlungen. Und wie man es schon von ihr kennt, lassen sich Olga A. Krouks Figuren nicht in eine Schublade stecken. Mir kommt es beim Lesen so vor, als hätten sich die wahren Charaktere erst beim Schreiben des Romans entwickelt und die Autorin vorher selber nicht gewusst ob sie nun zu den Guten oder den Bösen gehören. Aber genau das macht diesen Roman aus.


goat hat insgesamt 193 Rezensionen angelegt.


 
Joomla templates by a4joomla