Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/rezionde/components/com_booklibrary/booklibrary.php on line 2910
Für immer untot: Roman
  Print


Titel:      Für immer untot: Roman
Kategorien:      Fantasy
BuchID:      1088
Autor:      Karen Chance
ISBN-10(13):      3492291864
Verlag:      Piper Taschenbuch
Publikationsdatum:      2009-12-19
Edition:      2
Number of pages:      464
Sprache:      Deutsch
Bewertung:     

5 
Bild:      cover           Button Buy now



Beschreibung:      Product Description
Für immer untot
   


Rezensionen
Eintauchen in eine magische Welt

05.01.2010 Bewertung:  5 Maren vergibt 10 von 10 Punkten

Userpic

Cassie Palmer hat sich inzwischen ganz gut in ihre Rolle als Pythia eingelebt und reist weiterhin als Seherin ab und zu durch die Zeit. Doch als wäre ihr Leben nicht dadurch schon aufregend genug, stellt sich ein weiteres Problem ein: Durch einen sehr starken Bann sind sie und der Meistervampir Mircea aneinander gefesselt. Zwar hegt Cassie durchaus starke Gefühle für Mircea, aber eine so enge Verbindung ist ihr dann doch zuviel und sie würde diesen Bann am liebsten sofort und auf der Stelle lösen, allerdings gibt es da die Schwierigkeit, dass sie den Zauberspruch dafür nicht kennt. Zumal die Zeit drängt, denn Mircea geht es immer schlechter. Er droht, den Verstand zu verlieren und sogar zu sterben.
Die Lösung liegt in einem alten Zauberbuch, Cassie muss es nur finden und den richtigen Spruch heraussuchen. Was eigentlich einfach sein sollte, sich dann aber als weit schwieriger erweist als gedacht, denn das Buch ist verschollen, und so beginnt die Suche danach durch Raum und Zeit. Ihr zur Seite stehen dabei Billy, ein Geist, so wie der etwas undurchsichtige Magier Pritkin.

Dies ist der 3. Band der Reihe um die zeitreisende Seherin Cassandra Palmer. Da die Welt dort sehr komplex ist und es eine Menge Figuren gibt, sollte man möglichst die Vorgängerbände kennen, da sie doch sehr aufeinander aufbauen.
Der Klappentext verspricht Vampire, Erotik und Magie. An Vampiren gibt es vor allem den Meistervampir Mircea, der auch hier wieder mein absoluter Liebling war.
Erotik ist allerdings nur sehr dezent vorhanden, es gibt zwei Liebesszenen (ziemlich weit hinten im Buch), die allerdings beide nicht so ausführlich erotisch sind, eher wie bei normalen Liebesromanen auch. Aber wunderschön zu lesen.
Magie hat es dafür reichlich, in Cassies Welt sind Magier ebenso normal wie Dämonen, Geistern, Feen und sämtliche andere übernatürliche Gestalten.
Mir hat die Lektüre sehr viel Spaß gemacht. Karen Chance hat einen wunderbaren Schreibstil, leicht und locker, humorvoll und sehr atmosphärisch. Ist ein Buch, so richtig zum Schmökern und ganz in eine andere Welt eintauchen.


Maren hat insgesamt 176 Rezensionen angelegt.


Innovativer Plot voll schwarzem Humor

15.04.2011 Bewertung:  5 Callisto vergibt 10 von 10 Punkten

Userpic

Seit einigen Wochen ist Cassandra Palmer nun offiziell Pythia, eine Position, die sie weder wollte noch auf welche sie sich freiwillig jemals beworben hätte.
Nun hat sie ein neues oder besser sehr altes Problem. Die Geis, der magische Bann, den Mircea als Kind auf sie legte, um sie zu schützen und später zu beherrschen, existiert noch immer, hat sich mittlerweile verdoppelt, und bindet sie weiterhin an den Meistervampir, der darunter jedoch deutlich mehr leidet als Cassie. Aber die Grundvorraussetzungen haben sich mittlerweile deutlich verändert. Während Mircea mit diesem Bann ursprünglich Cassie beherrschen wollte, würde eine Vollendung der Geis nun unter Umständen bedeuten, dass Cassie Macht über Mircea erlangen könnte, etwas was alle Seiten (auch Cassie) um jeden Preis verhindern möchten, zumindest ist man sich damit in der Übernatürlichen Welt ausnahmsweise in einer Sache einig.
Unglücklicherweise ist der einzige Spruch, der diese hinterhältige Geis auflösen könnte in einem magischen Buch, welches von Merlin selbst verfasst wurde, im Codex Merlini, niedergeschrieben und dieser ist seit vielen, vielen Jahrzehnten aus gutem Grund verschollen.
Zusammen mit dem übellaunigen, undurchsichtigen Magier Pritkin, der mal wieder eigene Pläne verfolgt, macht sich Cassie auf die Suche nach diesem geheimnisvollen Buch. Eine Reise, die sich nicht nur durch die Zeit führen wird, sondern auch so einige unangenehme Überraschungen in Bezug auf Pritkin für sie bereit hält.

\"Für immer untot\" ist nach Untot mit Biss und Hinreißend untot der dritte Band der Reihe ium Cassandra Palmer. Während die englischen Titel \"Touch the Dark\", \"Claimed by Shadow\" und \"Embrace the Night\" düster und stimmungsvoll sind setzt man in Deutschland leider auf den Untot und Vampir Effekt, dabei sind die Bücher deutlich mehr als nur eine Vampirgeschichte. Dieser Band ist sehr komplex durch seine Zeitreisen, die auf Ereignisse in den ersten beiden Bänden zurückgreifen und diese noch einmal aus einem anderen Blickwinkel beleuchten und somit einige Dinge in einem etwas anderen Licht darstellen. Man sollte daher definitiv die ersten beiden Bände gelesen haben, sonst wird man Band 3 nicht verstehen. Man erfährt in diesem Buch mehr über die Vergangenheit der handelnden Personen und zwar teils deutlich mehr als diesen lieb ist.

Wer nur eine nette Vampirgeschichte lesen möchte, mit attraktivem Vampir beißt Schönheit, ist bei diesem Buch falsch. Diese Geschichte ist eine sehr komplexe, vielschichtige und dabei witzig freche, emanzipierte Fantasy Geschichte mit lebendigen und ungewöhnlichen Charakteren und überraschenden, innovativen Plots, voller schwarzem Humor und bissigen Bemerkungen kombiniert mit einem übernatürlichem Mordfall und einer Entführung.


Callisto hat insgesamt 33 Rezensionen angelegt.


 
Joomla templates by a4joomla