Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/rezionde/components/com_booklibrary/booklibrary.php on line 2910
Der Fürst der Nacht
  Print


Titel:      Der Fürst der Nacht
Kategorien:      Liebesroman
BuchID:      1061
Autor:      Christine Feehan
ISBN-10(13):      3404186893
Verlag:      Bastei Lübbe (Bastei Verlag)
Publikationsdatum:      2011-05-30
Edition:      DE
Number of pages:      448
Sprache:      Deutsch
Bewertung:     

4 
Bild:      cover           Button Buy now



Beschreibung:      Product Description
Sie waren die Fürsten der Nacht, seit Ewigkeiten auf der Suche nach ihrer Herrin des Lichts. Alexandra Houton würde alles tun, um ihren kleine Bruder zu beschützen. Als beide in San Francisco in tödliche Gefahr geraten, erscheint Aidan Savage, um sie vor einem schrecklichen Schicksal zu bewahren. Doch kann Alexandra ihm wirklich trauen? Der leidenschaftliche, aber bedrohliche Aidan erscheint ihr so mysteriös, fast wie eine mystische Kreatur der Nacht. Ist er ein Monster oder das Beste, was Alexandra passieren konnte? Während Aidan sich danach sehnt, Alexandra ganz in seine Arme zu schließen, traut sie ihm noch nicht ganz. Doch lange kann sie seiner wilden, überirdischen Verfürungskunst nicht widerstehen ...
   


Rezensionen
Sehr schöner Liebesroman

23.11.2009 Bewertung:  4 Maren vergibt 8 von 10 Punkten

Userpic

Alexandria sorgt ganz alleine für ihren sechsjährigen Bruder Joshua. Beide haben nur noch einander. Als Alexandria eines Abends zu einem Geschäftsessen geht und Joshua in der Obhut eines älteren Obdachlosen lässt, spürt sie plötzlich, dass sich etwas Bösen nähert. Sie sieht nach dem Rechten. Geschockt stellt sie fest, dass Joshuas Aufpasser brutal ermordet wurde und Joshua im Bann eines Vampirs steht.
Der Vampir nimmt Alexandria und Joshua mit sich. In höchster Gefahr erscheint ein Retter, ein mysteriöser Krieger, der den Vampir tötet und Alexandria sein Blut gibt.
Doch das schweißt sie zusammen, denn der geheimnisvolle Fremde ist Aiudan, ein Karpatianer, der in Alexandria seine Gefährtin erkennt. Er nimmt sie und ihren Bruder mit sich nach Hause und pflegt Alexandria gesund.
Als Alexandria erfährt, dass sie durch den Blutaustausch nun ebenfalls eine Karpatianerin ist, ist sie entsetzt und will nur in ihr altes Leben zurück. Aidan versucht ihr zu erklären, dass das nicht möglich ist, doch Alexandria ist fest entschlossen, alles zu versuchen ...

Der dritte Band der Dark-Reihe beginnt enorm spannend und diese Spannung wird auch sehr gut gehalten. Mit Aidan gibt es einen ganz tollen Helden, der Alexandria mit sehr großer Geduld begegnet und sie sehr einfühlsam an ihr neues Leben heranführt. Es gibt viele richtig schön romantische Szenen. Auch Alexandria ist eine sehr sympathische Heldin.
Ein ganz dicker Minuspunkt ist aber ihr Bruder, der leider unendlich nervt und die wunderschöne Liebesgeschichte immer wieder unterbricht, durch völlig überflüssige Szenen mit ihm. Das ist ein riesiger Störfaktor in diesem ansonsten wirklich rundum gelungenen Roman.


Maren hat insgesamt 176 Rezensionen angelegt.


 
Joomla templates by a4joomla