Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/rezionde/components/com_booklibrary/booklibrary.php on line 2910
Wie ein Lamm unter Löwen
  Print


Titel:      Wie ein Lamm unter Löwen
Kategorien:      Historischer Roman
BuchID:      247
Autor:      Tilman Röhrig
ISBN-10(13):      3404259149
Verlag:      Bastei Lübbe
Publikationsdatum:      2002
Edition:      Taschenbuch
Number of pages:      0
Sprache:      Deutsch
Bewertung:     

2.5 
Bild:      cover           Button Buy now



Beschreibung:      Aus der Amazon.de-Redaktion
Als der Knappe Lupold Kaiser Heinrich VI. die Nachricht von der bevorstehenden Geburt seines Thronerben überbringt, ist jener nicht sehr gerührt davon und seine Dankbarkeit gegenüber dem Boten und der Schwangeren hält sich in Grenzen.

Roger, der Grund für die ganzen Aufregung, Roger-Konstantin, wird am Weihnachtstag 1196 auf dem Marktplatz von Jesi geboren. Doch seinen Vater stört die Namengebung. Kalt und eigenwillig entreißt er Konstanze von Sizilien das Kind und lässt es auf den Namen des Großvaters Barbarossa taufen: Friedrich. Mit beinahe nichts außer seinem gewinnenden Charme und seiner überwältigenden Überzeugungskraft überquert der Jüngling 1212 die Alpen, um sich zum deutschen König krönen zu lassen.

Ein packender, dickleibiger historischer Wälzer, mit schönen Buchillustrationen, in den es sich wunderbar eintauchen lässt. Schade ist jedoch, dass Tilman Röhrig mit der Person Friedrich II. stellenweise etwas zu oberflächlich umgeht: Wie auch manch heutigen, machtvollen Weltpolitiker trieben extreme sexuelle Triebe den Monarchen um, aber das und Grausamkeiten bei der Bestrafung von Säumigen, Faulenzern und Feinden war sicher nicht das einzige, was die historische Figur des Barbarossa-Enkels ausmachte. Gerade sein Hang zur arabischen Welt, sein Mäzenatentum der Literatur, Malerei und Wissenschaften aller Art, seine grandiose Bauherrentätigkeit und sein politisch prägender Einfluss auf Europa bis hin zum Nahen Osten, sein Kampf gegen das dogmatisierende Papsttum, diese Facetten des Staufers kommen in diesem Buch einfach zu wenig zur Geltung. --Manuela Haselberger

   


Rezensionen
Rezension

05.07.2009 Bewertung:  4 Anonym vergibt 8 von 10 Punkten

Userpic

Dieser sehr schöne historische Roman schildert das Leben des Kaisers Heinrich und seiner Kammerdiener Lupold und Tile.  Die beiden sind dem Kaiser treu ergeben und besonders Lupold ist bestimmt der einzige wahre Freund des Kaisers, und auch wenn der Lupold teilweise äußerst schlecht behandelt, steht Lupold treu zu ihm.

Das macht die beiden für mich zu sehr sympathischen Figuren, während der Kaiser als tyrannisch, unbeherrscht und ungerecht rüberkommt. Später wird Tile dann noch auf gemeinste Weise dazu erpresst, den toten Kaiser Heinrich darzustellen, so daß ich wirklich Mitleid mit ihm empfunden habe, zumal er ja am Ende auch für alles büßen muss.

Das Buch hat mir wirklich ausnehmend gut gefallen, Tilman Röhrig schreibt leicht verständlich und fesselnd über die Zeit dieses großen Kaisers.


Anonym hat insgesamt 0 Rezensionen angelegt.


Rezension

05.07.2009 Bewertung:  0.5 Anonym vergibt 1 von 10 Punkten

UserpicEs ist zwar schon eine Weile her, dass ich dieses Buch gelesen habe, doch ich kann mich gut daran erinnern, wie fürchterlich ich es damals gefunden habe.rnDie Geschichte sprach mich nicht an, mit den Charakteren konnte ich wenig anfangen - ich habe mich einfach durchs Buch gequält. Ich habe zugegeben viel von diesem historischen Roman erwartet, immerhin handelt es sich um einen vielgelobten Roman, doch ich wurde einfach nicht warm damit.rn"Wie ein Lamm unter Löwen" kann ich nicht weiterempfehlen.

Anonym hat insgesamt 0 Rezensionen angelegt.


 
Joomla templates by a4joomla