Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/rezionde/components/com_booklibrary/booklibrary.php on line 2910
Abenteuer: Abenteuergeschichten weltberühmter Autoren (10 Audio-CDs mit 685 Min.)
  Print


Titel:      Abenteuergeschichten weltberühmter Autoren (10 Audio-CDs mit 685 Min.)
Kategorien:      Abenteuer
BuchID:      10846
Autor:      Diverse (Autoren), Andreas Fröhlich (Sprecher), Hubertus Gertzen (Sprecher), Christian Rode (Sprecher), Johannes Steck (Sprecher), Johanna Wokalek (Sprecherin)
ISBN-10(13):      3958620000
Verlag:      Audiobuch Verlag
Publikationsdatum:      2016-08-01
Edition:      1
Number of pages:      10
Sprache:      Deutsch
Bewertung:     

5 
Bild:      cover           Button Buy now



   


Rezensionen
Stimmgewaltige Abenteuer

17.10.2016 Bewertung:  5 ragantanger vergibt 10 von 10 Punkten

Userpic

Der Audiobuch-Verlag in Freiburg zeichnet sich durch herausragende Kompilationen aus, die mit exzellenten Sprechern und Sprecherinnen kombiniert werden. Die historischen Reisen der Männer wie Frauen waren bereits solche höchst interessanten Sammlungen von Berichten, die mittels hochkarätiger Vertonungen die Exotik der Welt näher gebracht haben. Auch die dritte Ausgabe von zehn CDs in einer einfachen und sinnvollen Pappbox macht da keine Ausnahme, steigert vielmehr nochmal das Hörerlebnis.

Dieses Mal werden Abenteuergeschichten weltberühmter Autoren zusammengestellt. Allein die Auswahl ist großartig und vor allen Dingen: exklusiv. Jules Verne, Joespeh Conrad, Jack London oder Bram Stoker kommen hier nicht mir ihren allzu bekannten Klassikern daher (die überdies auch viel zu groß für das Format wären), sondern mit kleinen, reizenden und tatsächlich spannenden Geschichten, die auf eine CD passen. Besonders hervorzuheben sind die aus längeren Geschichten exzerpierten Passagen Daniel Defoes (das Kennenlernen von Freitag), Ali Babas Auftritt in 1001 Nacht und die frühen Erzählungen Karl Mays vom Apachenhäuptling Winnetou. Das Schöne daran: sie wirken hier weder ausgeschnitten noch isoliert, sondern passen in dem Rahmen genau in die Zusammenstellung: man hat also den Eindruck, Anfang und Ende seinen so gewollt.

Dass Klabund Störtebeckers Piratenmoritat und die aberkomischen Auswüchse Mark Twains (Kannibalismus in der Eisenbahn) noch gar nicht erwähnt wurden, zeigt in welch dichter und reichhaltiger Atmosphäre hier produziert worden ist. Und wieder sind es die Sprecherinnen und Sprecher, die nicht nur hervorragend zu den Werkren passen, sondern auch bestmöglich aufgenommen und produziert worden sind. Einzig das Booklet könnte etwas ausfüllender oder informativer sein, aber wir wollen ja hören und nicht lesen.

Fazit: Große Stimmen, teilweise unbekannte, aber großartige Vorlagen und eine optimale Mischung. Der kleine Verlag aus Freiburg macht sich auf diesem Wege einen großen Namen.


ragantanger hat insgesamt 169 Rezensionen angelegt.


 
Joomla templates by a4joomla