Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/rezionde/components/com_booklibrary/booklibrary.php on line 2910
Abenteuer: Das Lachen der Wale: Eine ozeanische Reise
  Print


Titel:      Das Lachen der Wale: Eine ozeanische Reise
Kategorien:      Abenteuer
BuchID:      10748
Autor:      François Garde
ISBN-10(13):      3406689574
Verlag:      C.H.Beck
Publikationsdatum:      2016-03-09
Edition:      1
Number of pages:      231
Sprache:      Deutsch
Bewertung:     

4.5 
Bild:      cover           Button Buy now



   


Rezensionen
Eine Reise zu den Größten (für die eigene Größe)

14.03.2016 Bewertung:  4.5 ragantanger vergibt 9 von 10 Punkten

Userpic

Man muss sich Francois Garde als einen juvenilen, interessierten, wissbegierigen Menschen vorstellen, der im realen Leben schon auf die 60 zugeht, aber im Inneren jung und lebensfroh geblieben ist. Zumindest lassen seine Romane und Bücher keinen anderen Schluss zu. Das Lachen der Wale ist ebenso wie sein ausgezeichneter Roman "Was mit dem wilden Weißen geschah" eine fulminante Liebeserklärung an das Leben selbst, an die Erde und ihre Geschöpfe, die aus einem unverbrauchten, archaischen Herzen zu stammen scheint. Seine ozeanische Reise ist wieder eine Mischung aus Prosa und Journalismus, facettenreich, schnörkellos und schön geschrieben und voller Phantasie und Sehnsucht nach dem Mehr des Meeres.

Was der Wal sagt, zwingt mich Ich zu sein, so die einleitende und wahrhaftige Erklärung des Autors im Vorwort. Danach geht es in diese tiefen Abgründe der Selbsterkenntnis, die hervorgerufen werden durch allerlei reale Schauplätze, durch Reisen und Beobachtungen - immer auf der Suche nach den Riesen der Meere. Garde nimmt den Leser mit auf einen Ausflug in die Wirklichkeit, die metaphorischer und tiefgründiger nicht sein könnte. Seine Begegnungen zeugen vom Staunen, von der Ehrfurcht und von der Wissbegierde menschlichen Daseins. Wie ein Wal einen Hering, so kann ein Leser diese gut 200 Seiten in einem verschlingen - so gut recherchiert und lesbar sind sie. Vor allen Dingen sind die ergreifend, deshalb dürstet es einen, immer weiter zu lesen, bis man schließlich verloren in der Unendlichkeit seiner Seele näher kommt. Vielleicht ist das der Grund, warum Wale wie andere bedeutende Tiere (Adler, Löwe) solch eine Wichtigkeit beim Menschen innehaben. Hier kann man mit fühlen und begreifen, warum. Kein Pageturner-Roman, sondern Pageturner-Wirklichkeit.


ragantanger hat insgesamt 169 Rezensionen angelegt.


 
Joomla templates by a4joomla