Übersicht

2000 Rezensionen

lorbeerkranz2000_smallVor wenigen Tagen wurde auf Rezi-Online die 2000. Rezension eingestellt. Wir möchten diesen Anlass nutzen und uns für das Interesse und die Treue der Rezensenten, der Autoren und den Besuchern bedanken. Ein besonderer Dank geht auch an alle Verlage, die uns regelmäßig mit Rezensionsexemplaren und Informationsmaterial versorgen.

Die stetig steigenden Besucherzahlen zeigen uns, dass wir mit unserem Konzept auf dem richtigen Weg sind. Wir werden weiterhin interessante Interviews mit noch interessanteren Autoren veröffentlichen, allerdings hat sich die Warteschlange in den letzten Wochen stark vergrößert, so dass es inzwischen leider einige Wochen dauert, bis wir für die Interviews die passenden Fragen zusammengestellt haben – aber wir arbeiten mit großem Eifer an der Abarbeitung.

Rezi-Online benötigt deshalb dringend redaktionelle Unterstützung. Wenn Du Spaß an Interviews, Journalismus und Literatur hast und uns gerne bei der inhaltlichen Erweiterung der Seite unterstützen möchtest, dann schreibe uns eine kurze E-Mail mit Deiner Vorstellung. Bitte beachte bei Deiner Vorstellung, dass der Lohn für die Mitarbeit ausschließlich aus dem Interesse der Besucher besteht.

 

Viel Spaß mit Rezi-Online und auf die nächsten 2000 Rezensionen!

 

Das Team von Rezi-Online.

Neu: Newsbubbles bei Rezi-Online

web_linksWas verbirgt sich hinter dem Begriff „NewsBubbles“?


Mehrmals täglich durchsucht ein Feedreader diverse Literaturseiten und erstellt eine Kurzübersicht über die neusten Nachrichten, die auf diesen Seiten veröffentlicht wurden. In den einzelnen „NewsBubbles“ wird die Überschrift, ein Stückchen vom Inhalt und die Quelle der Information angezeigt.
Mit einem Klick auf den Bubble werdet ihr auf die relevante Nachrichtenseite geleitet und könnt euch dort den kompletten Artikel durchlesen. Die NewsBubbles erreicht ihr über den gleichnamigen Link im Home-Menü.

 

Weiterlesen: Neu: Newsbubbles bei Rezi-Online

Neuer Newsletter und weitere Updates

articles

Neues Newsletterangebot auf Rezi-Online

 

Ab sofort hat Rezi-Online einen neuen Newsletter im Onlineangebot.
Die Anmeldung ist optional und ist nicht verknüpft mit der Registrierung, die benötigt wird, um Rezensionen zu veröffentlichen. Rezensenten, die bereits einen Account auf Rezi-Online angemeldet haben, müssen sich zusätzlich für den Newsletter anmelden.

Weiterlesen: Neuer Newsletter und weitere Updates

Warten auf's . eBook - der etwas andere Adventskalender

pastarchivesPressemeldung, München  30.11.09

Warten auf's … eBook - der etwas andere Adventskalender

Nicht aufs Christkind, sondern auf die Auflösung des spannenden eBook-Krimis "Mord auf Raten" werden ab sofort viele eBook-Leser warten. Denn Knaur bietet als besonders Weihnachtsgeschenk ein Gratis-eBook an, das sich am Adventskalender-Schema orientiert. Der spannende Bestsellerkrimi "Mord auf Raten" des Erfolgsautors Andreas Franz wurde in 24 Kapitel geteilt, jeden Tag bis Weihnachten kann ein Adventskalendertürchen geöffnet werden und das neue Kapitel als ePub auf den eigenen Rechner geladen werden - ein e-book auf Raten.

Weiterlesen: Warten auf's . eBook - der etwas andere Adventskalender

1500 Rezensionen

 

Lorbeerkranz_kleinRezi-Online feiert ein kleine Jubiläum. In den nächsten Tagen/Stunden wird die 1500. Rezension eingestellt; wir möchten die Gelegenheit nutzen, um allen Rezensenten und Reportern für ihre Mitarbeit zu danken. Ihr seid klasse, ohne euch würde die Seite nicht so schnell wachsen. An den ständig steigenden Zugriffszahlen können wir erkennen, dass sich Rezi-Online größter Beliebtheit erfreut und das spornt uns an auch in Zukunft interessante Bücher und Berichte unter die Leute zu werfen.

Weiterlesen: 1500 Rezensionen

Joomla templates by a4joomla