Übersicht

In eigener Sache: Rezi-Online 3.0

Puh! 

Einfach war es nicht, aber die Arbeit der letzten Wochen hat sich ausgezahlt. Rezi-Online erstrahlt im neuen Gewand und bietet eine Menge Neuerungen und Verbesserungen.
Ganz fertig sind wir noch nicht, aber die wichtigsten Features sind wieder funktionsfähig, so dass es für uns keinen Grund gibt den Relaunch noch weiter hinauszuzögern.


Folgende Neuerungen gibt es:

  • dynamische Seitenbreite
  • endlich darf auch die ISBN-13 eingegeben werden
  • automatischer Import der Buch-Detailinformationen
  • ein neues User Verwaltungsystem, das in den nächsten Wochen noch ausgebaut wird
  • u.v.m.

 

Bitte lest euch vor der ersten Buch-Neuanlage die Anleitung durch.

Wo es Licht gibt, gibt es leider auch Schatten.

Durch die Migration der Datenbank haben wir leider 10 Bücher und Rezensionen aus den letzten Tagen verloren. Bitte überprüft, ob eure eingegebene Rezi (nicht älter als 3 Tage) noch vorhanden ist, ansonsten müsst ihr sie leider neu eintragen.

Ebenso sind durch das neue Verwaltungssystem alle Passwörter ungültig geworden, bitte beantragt euch ein neues Passwort, indem ihr auf "Zugangsdaten vergessen?" klickt.

Die alten Userbilder wurden ebenfalls nicht übertragen, ihr könnt ein neues Bild hochladen, indem ihr unter "Wer ist online" auf euren Usernamen klickt.

 

Wir bedanken uns für eure Geduld und wünschen noch weiterhin viel Spaß mit Rezi-Online 3.0.

Frank

-admin Rezi-Online-

Marathonthriller Boston Run jetzt als Hörbuch

boston_run_hoerbuchKann man Spannung in Metern angeben?

 

Klar geht das - Boston Run von Frank Lauenroth steht für 42 Kilometer Hochspannung und Unterhaltung vom Feinsten.

 

Nach dem Bucherfolg ist der Wissenschaftsthriller jetzt auch als ungekürzte Hörbuchfassung bei Sportwelt-Verlag erhältlich.

 

Gelesen wird der Roman vom Profi-Sprecher Johannes Steck. Hörbuchfans kennen Johannes Steck als Stimme der Hörbücher "Sturz der Titanen" von Ken Follet und "Chemie des Todes" von Simon Beckett.

 

Dank der professionellen Stimme entsteht ein perfekt inszenierter Spannungsbogen, der während der komletten Laufzeit keine Langeweile aufkommen läßt. Die vielseitige Darstellung der Charaktere erzeugt ein plastisches Bild der Handlung und verwandelt das Buch in einen "akustischen "Pageturner".

 

Weiterlesen: Marathonthriller Boston Run jetzt als Hörbuch

Luzifer-Verlag gegründet

Luzifer VerlagAnfang Januar 2011 wurde der „LUZIFER-Verlag“ von Steffen Janssen gegründet.
Der junge Verlag widmet sich ausschließlich den Genres Fantasy, Horror und History. Dort allerdings in allen erdenklichen Facetten.
Steffen schreibt selbst Gedichte und Geschichten, welche er über den Verlag veröffentlichen möchte. Viele seiner Texte hat er auf dem Blog steffenjanssen.blog.de veröffentlicht.


Die Idee eines eigenen Buchverlages reifte in ihm, als er nach Manuskripteinreichungen bei verschiedenen Verlagen sehr oft die pauschale Antwort bekam „fantastische Geschichten würde in Deutschland niemand lesen wollen“. Da er dies nun gar nicht glauben mochte, wagte er den Schritt in eine verlagstechnische Eigenverantwortlichkeit.

Jährlich sollen etwa 3 bis 4 Romane veröffentlicht werden. Auch unbekannte Autoren sind herzlich eingeladen, ihre interessanten Manuskripte einzureichen. Dabei verspricht der Verleger: jedes Manuskript wird sorgfältig geprüft und gewissenhaft bewertet.
Aktuell befinden sich drei Romanprojekte in Planung und Bearbeitung, welche voraussichtlich ab Sommer 2011 im Buchhandel erscheinen werden.

Weiterlesen: Luzifer-Verlag gegründet

Jubiläum und Mitarbeitersuche

3000 RezensionenRezi-Online geht mit großen Schritten auf das nächste Jubiläum zu. In Kürze werden wir die Marke von 3000 Rezensionen zu über 1800 Büchern überschreiten. Dafür möchte sich das gesamte Team von Rezi-Online bei allen Rezensenten und auch bei allen Besuchern dieser Seite bedanken. In den letzten Jahren hat sich die Besucherstatistik mehr als positiv entwickelt, dies zeigt uns, dass wir mit dem Konzept dieser Seite den Geschack vieler Lesefreunde treffen.

 

Dies möchten wir in Zukunft nicht nur erhalten, sondern auch noch ausbauen. Dafür benötigen wir aber tatkräftige Unterstützung von Literaturinteressierten aus allen Genres. Wir suchen ständig nach freien Mitarbeiter, die uns völlig zwanglos bei der Erweiterung dieser Seite unter die Arme greifen.

 

Wenn Du gerne bei Rezi-Online mitarbeiten möchtest und Spaß am Schreiben von Artikel über Bücher, Lesungen, Messen oder sonstigen literarischen Veranstaltungen hast, dann bewirb Dich bei uns. Schicke uns einfach ein kurze Anfrage über das Kontaktformular werden uns dann schnellstmöglich bei Dir melden und alles weitere besprechen.

 

Auf die nächsten 3000 Rezensionen!

 

Das Team von Rezi-Online

Droemer Knaur startet neobooks.com

articlesDroemer Knaur startet neobooks.com – die Online-Plattform für innovative Autoren

 

Heute, am 1. Oktober geht die Verlagsgruppe Droemer Knaur mit neobooks.com online. neobooks.com ist eine Plattform, die Belletristik und Sachbücher in neuen Publikationsformen anbietet. Sie ermöglicht Autoren mit professionellen Ambitionen, ihre Texte zugleich einem sachkundigem Verlagsteam und einer Community aus Lesern und anderen Autoren zu präsentieren. Die Verfasser erhalten auf diese Weise ein unmittelbares Feedback und kompetente Kritik an ihrem Werk.

 

Auf neobooks.com lädt die Verlagsgruppe Droemer Knaur als erster Publikumsverlag die Leser ein, durch Kommentare oder Rezensionen aktiv am Prozess von der Idee bis zur Publikation mitzuwirken. Vierteljährlich wählt das neobooks-Lektorat aus zehn Texten, die von der Community am besten bewertet werden, einzelne Werke aus, die professionell betreut und als eBook (E-riginal) und/oder als Knaur Taschenbuch veröffentlicht werden. Darüber hinaus wird das neobooks-Team aber auch Schreibprojekte starten, Autoren für verschiedene Projekte über die Plattform suchen und zusammen mit der Community neue, verlagsnahe e-Produkte, wie z.B. Apps entwickeln.

 

Auf neobooks.com wird demnächst auch der Vertrieb im Selfpublishing angeboten. Für den Autor ist die Veröffentlichung auf neobooks.com als ePUB, pdf oder Livebook kostenlos. Die Autoren können dagegen selbst festlegen, ob sie ihre Werke der Öffentlichkeit kostenlos zur Verfügung stellen oder einen Preis dafür verlangen.

Weiterlesen: Droemer Knaur startet neobooks.com

Literaturblogs gesucht

_pastarchivesRezi-Online hat inzwischen eine beachtliche Zahl an Rezensenten und Stammbesuchern. Viele unserer Rezensenten haben eigene Blogs, die sich rund um das Thema Literatur drehen.

Wir möchten gerne auf diese Blogs aufmerksam machen und eine Rubrik einrichten, in der die Seiten unserer Rezensenten vorgestellt werden.
Alle angemeldeten Mitglieder, die hier regelmäßig rezensieren und einen eigenen Literaturblog besitzen, können diesen gerne bei uns ein wenig bewerben.

Hierzu schickt einfach eine E-Mail mit folgendem Inhalt über das Kontaktformular:

  • eine kurze Beschreibung eurers Blogs
  • evtl. ein Banner von eurer Seite
  • euren Mitgliedsnamen und wenn ihr möchtet eine kurze Beschreibung von euch
  • und natürlich die URL zu eurer Webseite

Wir werden diese Informationen danach in der neuen Rubrik "Literaturblogs" veröffentlichen.

Bitte beachtet, dass wir wirklich nur Weblogs veröffentlichen, die sich um das Thema Literatur drehen.

 

Wir sehen und lesen uns!

 

Das Team von Rezi-Online

 

 

Seife 2.0

Seifenwelt von Anne KerberLiebe Seifen-Freunde!

Nach all den saarländischen Seifengeschichten und Rezepten im „Saarländischen Seifenbuch“ (ISBN 978-3-930771-47-9, erschienen im Blattlaus Verlag) hat sich Anne Kerber wieder auf die Suche begeben - nach Seifenrezepten und ganz besonderen Seifen aus aller Welt. Oft sind es einzelne Zutaten, die es nur in einem bestimmten Land oder einer bestimmten Region gibt, die zur Entwicklung einer speziellen Seife führen. Es gibt Seifen, die in jahrhunderte- oder gar jahrtausendelanger Tradition entstanden sind und noch heute nach fast unverändertem Rezept hergestellt werden. All diese Seifen wollte die Autorin aufspüren und - sofern möglich - ein Rezept dazu finden oder zumindest eines „nachbauen“. So ist eine Sammlung sehr exotischer, aber auch eher „gediegener“ Seifenrezepte entstanden.

Dieses Buch wendet sich nicht nur an ambitionierte Hobby-Seifensieder, sondern ist auch für Menschen interessant, die sich einfach über Seifen aus aller Welt informieren wollen. Oder haben Sie gewusst, dass es in Chile eine Schnecken-Seife, in der Türkei eine Zwiebel-Seife und in Afrika eine Schwarze Seife gibt?

Weiterlesen: Seife 2.0

Joomla templates by a4joomla